Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch'

Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch' Sambucus nigra 'Riese aus Vossloch'

28,49 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Artikel-Nr.: 68441

4 gute Gründe für Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch'

  • starker, aufrechter, verzweigter Wuchs
  • trägt schwarze Fliederbeeren
  • Nahrungsquelle für Vögel, Insekten
  • bevorzugt sonnigen bis halbschattigen Standort
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch' wissen sollten:

Lieferung

  • 60 - 100 cm
  • Im Topf
  • ganzjährig
  • je eine Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • aufrecht, verzweigt, großstrauchartig
  • 300 cm - 500 cm
  • 200 cm - 400 cm
  • frischgrün, gefiedert, üppig, leicht überhängend
  • kaum
  • Juni - Juli
  • in sehr großen Dolden, unzählige Einzelblüten, offene Staubgefäße, einfach
  • mittelstarker Duft
  • mehrjährig, winterhart

Frucht

  • saftig, herb
  • sofort weiterverarbeiten, z.B. zu Saft oder Gelee
  • September - Oktober
  • runde Beeren, in großen Dolden, schwarz

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • nährstoffreicher Gartenboden
  • gut schnittverträglich
  • ja, ab 75 - 120 Liter
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • Hecken, Blühhecken, Knicks, Böschungen, naturnahe Gärten

Weitere Informationen

  • Früchte sind nur gekocht genießbar

Produktinformationen Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch'

Der Holunder ‚Riese aus Voßloch‘ kann bis zu 5 Meter hoch und 4 Meter breit werden. Der Wuchs ist stark, locker, verzweigt und aufrecht.
Ein sonniger und halbschattiger Standort wird bevorzugt, sowie ein kalk- und stickstoffhaltiger Boden.
Die dunkelgrünen Blätter und die 30 cm großen, weißen Blütendolde setzten einander einen guten Kontrast. Die Blütezeit ist von Juni bis Juli.

Ab September werden die saftigen, schwarzen, runden Fliederbeeren geerntet und verarbeitet.
Ihr Geschmack ist herb und deswegen sind sie auch nur gekocht genießbar.
Der ‚Sambucus nigra‘ ist bekannt für seine heilende Wirkung bei Fieber und Erkältung.
Ebenfalls besitzt er einen hohen Anteil an Vitamin C und wird gerne als Saft, Mus oder Marmelade eingenommen.

Der Schwarze Holunder ist ein großer Gewinn für jeden Pflanzenfreund, Hummeln, Bienen und Vögel.
Dieses dekorative Wildgehölz kommt als Einzel- und Gruppengehölz schön zur Geltung. Er gilt ebenfalls als Befestigung des Bodens für Flächen und Böschungen, als Schutzbepflanzung, als Knickgehölz und sollte in keinem naturnahen oder tierfreundlichen Garten fehlen.

Kundenbewertungen für Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch'

Fragen zu Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch' 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Schnackenberg
Datum: 23.09.2022

"Wir haben einen sauren Boden, pH 5, geht das auch?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Ein leicht saurer Boden ist für Sambuccus kein Problem Er gilt als standort-tolerant und gedeiht auch bei leicht alkalischer Erde.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch' 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Schnackenberg
Datum: 23.09.2022

"Wir haben einen sauren Boden, pH 5, geht das auch?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Ein leicht saurer Boden ist für Sambuccus kein Problem Er gilt als standort-tolerant und gedeiht auch bei leicht alkalischer Erde.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.