Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen sie diese Woche 15% auf alle Edelrosen

Ihr Gutscheincode:

WEEK2

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 22.06. bis zum 28.06.2024

Purpur-Sonnenhut Echinacea purpurea

4,49 € *
-14%
ab 12 Stück
3,82 € *
je Stück
-20%
ab 24 Stück
3,59 € *
je Stück
- +
Stück

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Artikel-Nr.: 42422

3 gute Gründe für Purpur-Sonnenhut

  • Herbstblüher
  • sehr gerne in der zweiten Reihe im Beet aufgrund der Höhe
  • sehr genügsam
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Purpur-Sonnenhut wissen sollten:

Lieferung

  • Im 9 cm Topf
  • ganzjährig
  • 1 Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • alte Heil- und Medizinpflanze
  • 80 cm - 100 cm
  • grün
  • Juli - September
  • groß, purpur, sternenförmig
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig
  • durchlässig, humusreich, feucht
  • für den Vasenschnitt geeignet
  • ja, ab 25 - 30 Liter
  • ganzjährig bei frostfreiem Boden
  • ca. 30 cm
  • Schnitt, Solitärpflanze

Produktinformationen Purpur-Sonnenhut

Der Purpur-Sonnenhut stammt wie alle Sonnenhüte aus Amerika. Er wurde damals von den Indianern als Heilmittel für Wunden benutzt und ist auch heute noch in der modernen Medizin zu finden.

Im Garten überzeugt die Echinacea mit ihren purpurnen Blüten, die besonders große, flache Köpfe haben. Sie erreicht eine Höhe von 80-100 cm und ist sehr beliebt.

Kundenbewertungen für Purpur-Sonnenhut

Fragen zu Purpur-Sonnenhut 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Gelbrich
Datum: 27.05.2024

"Blätter bei Sonnenhut wellen sich. Liegt das an der Bewässerung ?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Gewellte Blätter beim Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) können mehrere Ursachen haben. Bewässerung ist eine mögliche Ursache. Sowohl zu viel als auch zu wenig Wasser kann Stress verursachen und zu gewellten Blättern führen. Überprüfen Sie den Boden: Er sollte gut durchlässig sein und nicht dauerhaft nass. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze regelmäßig, aber nicht übermäßig gegossen wird, insbesondere während trockener Perioden.

Wenn die Bewässerung korrekt ist, könnten auch andere Faktoren wie Schädlinge (z.B. Blattläuse), Nährstoffmangel oder extreme Wetterbedingungen (zu viel Sonne oder Wind) verantwortlich sein. Eine genaue Inspektion der Pflanze kann helfen, die genaue Ursache zu identifizieren.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Purpur-Sonnenhut 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Gelbrich
Datum: 27.05.2024

"Blätter bei Sonnenhut wellen sich. Liegt das an der Bewässerung ?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Gewellte Blätter beim Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) können mehrere Ursachen haben. Bewässerung ist eine mögliche Ursache. Sowohl zu viel als auch zu wenig Wasser kann Stress verursachen und zu gewellten Blättern führen. Überprüfen Sie den Boden: Er sollte gut durchlässig sein und nicht dauerhaft nass. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze regelmäßig, aber nicht übermäßig gegossen wird, insbesondere während trockener Perioden.

Wenn die Bewässerung korrekt ist, könnten auch andere Faktoren wie Schädlinge (z.B. Blattläuse), Nährstoffmangel oder extreme Wetterbedingungen (zu viel Sonne oder Wind) verantwortlich sein. Eine genaue Inspektion der Pflanze kann helfen, die genaue Ursache zu identifizieren.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.