Sanddorn-Frau 'Leikora' Hippophae rhamnoides 'Leikora'

Topfware ?
Liefergröße: 40 - 60 cm
Im 3 - 5 Liter Topf
63004
12,99 € *
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Durch die Betätigung des Buttons "Benachrichtigung" erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Lieferzeitraum: ganzjährig

Liefergröße: 60 - 100 cm hoch
Im 3 - 5 Liter Topf
63003
16,99 € *
-20%
TIPP
ab 5 Stück
13,49 € *
je Stück
- +

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Was Sie über Sanddorn-Frau 'Leikora' wissen sollten:

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • vitamin- und mineralienreiche Früchte
  • sparriger, stark aufrechter Wuchs, kompakt
  • 300 cm - 400 cm

Frucht

  • herb-süßlich
  • August - Oktober
  • tieforange, rund, zahlreich, sehr groß, reich an Vitamin C

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler, guter Gartenboden
  • Rückschnitt in der Ruhephase
  • ja, ab 50 - 70 Liter
  • Fruchtgehölz, Beeren zu Herstellung von Marmelade und Saft

Produktinformationen Sanddorn-Frau 'Leikora'

Die Sanddorn-Frau 'Leikora': Ein Juwel unter den Beerensträuchern

Die Sanddorn-Frau 'Leikora' ist eine herausragende Bereicherung für jeden Garten, bekannt für ihre reichhaltige Ernte an korallenfarbenen Beeren voller Vitamine und Mineralien. Von Mitte September bis Mitte Oktober bietet sie eine Fülle an herb-süßlichen Beeren, die nicht nur gesund, sondern auch äußerst schmackhaft sind.

Unübertroffener Vitamin-C-Gehalt

Die Beeren der 'Leikora' zeichnen sich durch einen Vitamin-C-Gehalt aus, der fünfmal höher ist als der von Zitrusfrüchten. Neben Vitamin C enthalten sie wichtige Mineralien wie Kalzium, Eisen, Zink, Kalium und Beta-Carotin, die sie zu einer echten Gesundheitsbeere machen.

Köstliche und vielseitige Verwendung

Die herb-süßlichen Beeren der Sanddorn-Frau 'Leikora' eignen sich hervorragend für die Herstellung von Marmeladen, die gerne zu Fleischgerichten gereicht werden. Ihre köstlichen Beeren bieten eine einzigartige Geschmackskomponente für kulinarische Kreationen.

Befruchtung für eine reiche Ernte

Um Früchte zu tragen, benötigt die Sanddorn-Frau 'Leikora' die Nähe eines männlichen Sanddorns zur Befruchtung. Kombinieren Sie sie mit dem männlichen Sanddorn 'Pollmix' aus unserem Sortiment, um eine optimale Bestäubung und somit eine üppige Ernte zu gewährleisten.

  • Vitaminreiche Beeren: Ein Superfood direkt aus Ihrem Garten, reich an Vitaminen und Mineralien.
  • Herb-süßlicher Geschmack: Ideal für Marmeladen und als köstliche Beilage zu Fleischgerichten.
  • Notwendige Befruchtung: Kombinieren Sie mit einem männlichen Sanddorn für eine erfolgreiche Ernte.

Pflanz- und Pflegehinweise

Die Sanddorn-Frau 'Leikora' bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte auf durchlässigen, nährstoffreichen Böden. Vermeiden Sie Staunässe, um die Gesundheit der Pflanze zu gewährleisten.

Verwandeln Sie Ihren Garten mit der Sanddorn-Frau 'Leikora' in eine Vitamin-C-Schatzkammer und genießen Sie die reiche Ernte köstlicher Beeren.

Kundenbewertungen für Sanddorn-Frau 'Leikora'

Fragen zu Sanddorn-Frau 'Leikora' 3

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

3 - 5 Liter, 60 - 100 cm

Frage von Seidensticker
Datum: 07.07.2022

"Ich habe einen Sanddorn im Garten. Eine junge Pflanze. Woran erkenne ich, ob sie weiblich oder männlich ist?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das kann man an den Blüten erkennen. Männliche Blüten befinden sich an der Triebbasis der Vorjahrestriebe. Sie hängen an kurzen Stielen. Die weiblichen Blüten sind im Vergleich dazu winzig & gelb.

"

3 - 5 Liter, 60 - 100 cm

Frage von Dux
Datum: 04.04.2022

"Hallo ich habe eine männliche und eine weibliche Pflanze Sanddorn gekauft nun die Frage ist sie für meinen Hund giftig? Danke und Gruß "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sanddorn ist für Hunde nicht giftig.

"

3 - 5 Liter, 60 - 100 cm

Frage von Posselt-Ziemann
Datum: 05.10.2021

"Hallo, kann ich den Sanddorn jetzt vor dem Winter noch pflanzen? Ist er eine schnellwachsende Pflanze?"

Antwort des Shopbetreibers

"Sanddorn ist nicht besonders wüchsig. Pflanzen können Sie aber das ganze Jahr, solange der Boden frostfrei ist."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 3
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Sanddorn-Frau 'Leikora' 3

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

3 - 5 Liter, 60 - 100 cm

Frage von Seidensticker
Datum: 07.07.2022

"Ich habe einen Sanddorn im Garten. Eine junge Pflanze. Woran erkenne ich, ob sie weiblich oder männlich ist?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das kann man an den Blüten erkennen. Männliche Blüten befinden sich an der Triebbasis der Vorjahrestriebe. Sie hängen an kurzen Stielen. Die weiblichen Blüten sind im Vergleich dazu winzig & gelb.

"

3 - 5 Liter, 60 - 100 cm

Frage von Dux
Datum: 04.04.2022

"Hallo ich habe eine männliche und eine weibliche Pflanze Sanddorn gekauft nun die Frage ist sie für meinen Hund giftig? Danke und Gruß "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sanddorn ist für Hunde nicht giftig.

"

3 - 5 Liter, 60 - 100 cm

Frage von Posselt-Ziemann
Datum: 05.10.2021

"Hallo, kann ich den Sanddorn jetzt vor dem Winter noch pflanzen? Ist er eine schnellwachsende Pflanze?"

Antwort des Shopbetreibers

"Sanddorn ist nicht besonders wüchsig. Pflanzen können Sie aber das ganze Jahr, solange der Boden frostfrei ist."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.