Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®'

Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®' Rubus idaeus 'Twotimer® Sugana®'

Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb von Produkte mit diesem Symbol, wählen Sie die Versandart Sofortversand und der Versand erfolgt .
9,99 € * 12,99 € * (23,09% gespart)
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 8 Werktagen

Artikel-Nr.: 68029
Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

3 gute Gründe für Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®'

  • Mischung aus Sommer-und Herbsthimbeeren
  • Trägt 2 mal im Jahr Früchte
  • Winterhart und widerstandfähig
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®' wissen sollten:

Lieferung

  • 40-60 cm
  • Dezember - Dezember
  • 1 Stück

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • 2x tragend, feste große Frucht, gute Haltbarkeit der Frucht, die Blüten dienen als Bienenweide, winterhart
  • aufrecht, wenige Seitentriebe, daher wenig Bindeaufwand
  • 120 cm - 180 cm
  • 40 cm - 80 cm
  • gesund, frischgrün, leicht gezahnt, eher herzförmig
  • keine Herbstfärbung
  • Mai - August
  • weiß, einfach, Bienenweide
  • mehrjährig, winterhart

Frucht

  • hervorragender Geschmack
  • gerne Frischverzehr, durch den außergewöhnlich guten Geschmack
  • sehr gute Haltbarkeit
  • Juni - Oktober
  • auffallend groß, hellrot, fest, gut pflückbar, konisch, gleichmäßig

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • mittelschwer-leicht
  • kaum, da wenig Seitentriebe
  • ganzjährig bei frostfreiem Boden
  • Verzehr, kleine Gärten und Terrassen

Weitere Informationen

  • Lubera
  • sich tief bildende Seitentriebe können einfach hochgebunden werden

Produktinformationen Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®'

Die Besonderheit der Himbeere "Two Timer® Sugana®" liegt darin, dass sie zweimal im Jahr trägt und sehr köstlich schmeckt. Die erste Ernte erfolgt im Frühsommer ab Juni an den 2jährigen Ruten, die zweite im Spätsommer von August-Oktober an den 1jährigen Ruten.

Der Geschmack ist exzellent und die Haltbarkeit ausgezeichnet, die Früchte werden größer als ein 1-Euro-Stück.

Die "Two Timer" entstammt einer Kreuzung der Sorten Autumn Bliss und Tulameen, die für sensationelles Aroma und einen kompakten, dichten Wuchs geschätzt werden. Die Himbeere "Two Timer® Sugana®" ist pflegeleicht, robust, durch den Säulenwuchs perfekt für kleine Gärten oder als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse geeignet. Sie ist außerdem sehr gut resistent gegen Pytophtora.

Kundenbewertungen für Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®'

10.02.2021

gute Qualität

Die Himbeere ist nicht besonders üppig. Schmeckt aber gut

03.02.2021

Fantastisch!

Eine tolle Innovation! 2 mal Ernten im Jahr ist für die Enkelkinder natürlich ganz fantastisch

18.01.2021

Lara Hummels

Ich habe im ersten Jahr schon so viele Beeren geerntet, das habe ich nicht gedacht! Super Lecker

05.05.2020

Immer die beste Ware

Ich hab mich heute wieder riesig gefreut als ich diese wahnsinnig tolle, gesunde und in voller Blüte stehende Himbeerpflanze erhalten habe. Ich freue mich schon sehr auf frische Himbeeren, das halbe Jahr über

22.10.2018

Wir sind begeistert!

Nachdem wir im August diese und eine weitere Säulenhimbeere bestellt und eingepflanzt hatten, konnten wir doch tatsächlich im Oktober noch einige Himbeeren ernten! Die Kinder waren begeistert und wir freuen uns auf das nächste Jahr mit vielen Himbeeren.
Die telefonische Beratung war super und sehr hilfreich; die Pflanzen kamen unbeschadet an.
Vielen Dank!

08.11.2016

Einwandfreie Lieferung (Verpackung und Pflanzen) / besser als Baldur und Pötschke . Lieferung im Juni 2016 - erste Ernte im Herbst 2016 bis zum Frost im November

16.10.2016

Ware war bei der Ankunft in einen sehr guten Zustand.

18.09.2016

Meine Bestellung ist schnell bearbeitet worden, Die Pflanzen sind in einen tadellosen Zustand angekommen, vielen Dank. Mit mfg.Gruss. Fred T.

28.06.2016

Die Twotimer. Also, die erste Ernte nasche ich gerade vom Strauch, denn dieser fing direkt nach dem einpflanzen an wie wild zu wachsen und bekam auch schon eine kleine Menge Früchte + neue Triebe. Große, dicke, süsse Beeren. Leider nicht so aromatisch wie erhofft, vielleicht liegts am Wetter.

08.10.2015

Sehr schöne dicke gut schmeckende Früchte. Habe die Pflanze in einen grossen Terrekottatopf gepflanzt. Funktioniert prima. 2x im Jahr kleine kompost zugabe

08.07.2015

Das geht mit einigen Himbeeren. Einfach vom Busch die Hälfte der gesunden Ruten im Herbst stehen lassen und zusammenbinden. Ich selbst habe es mit Pokusa ausprobiert und siehe da ....diese trägt auch 2 x im Jahr.

22.06.2015

Die Früchte schmecken tatsächlich sehr gut und der Strauch trägt reichlich Früchte. Dennoch nur 2 Sterne, da die Pflanze zum einen sehr viele Wurzelableger bildet, also ein kleiner Garten gefühlt nur noch aus Himbeeren besteht, die man ausstechen muss. Zum anderen finde ich die Wuchsform zu breit, um noch von einer Säule sprechen zu können.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Durch die Betätigung des Buttons "Speichern" erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Bewertungen lesen & schreiben

Fragen zu Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®' 6

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage von Bea
Datum: 22.03.2021

"Benötigt die Sugana eine Rankhilfe?"

Antwort des Shopbetreibers

"Eine Rankhilfe wird nicht unbedingt benötigt, schadet aber auch nicht"

Frage von Stephan
Datum: 25.03.2021

"Guten Tag, Ich würde gerne die Säulenhimbeere "TwoTimer" pflanzen. Brauche ich bei der Pflanze eine Wurzelsperre? Danke für Ihre Antwort und viele Grüße "

Antwort des Shopbetreibers

"Eine Wurzelsperre wird hier nicht benötigt."

Frage von Monika Weißenbach
Datum: 13.04.2021

"Wie steht es mit Stacheln (oder Dornen?)?"

Antwort des Shopbetreibers

"Die sind vorhanden. Es ist keine dornenlose Sorte."

Frage von Elsa
Datum: 22.05.2021

"Ich habe gerade die Santana erhalten. sie benötigt, wie ich lese, keine Rankhilfe, Ich möchte trotzdem eine anschaffen, weiß aber nicht welche art und Größe sich dafür eignet."

Antwort des Shopbetreibers

"Es reicht völlig wenn diese Himbeere ein wenig abgestäbt wird. Eine richtige Rankhilfe ist nicht nötig."

Frage von Schiebold
Datum: 17.07.2021

"Meine Frage: wie wird die Säulenhimmbeere Twotimer Sugana geschnitten? Die Pflanze hat zur Zeit vier neue Triebe gebildet."

Antwort des Shopbetreibers

"Nach der Ernte können die 2 Jährigen Triebe entfernt werden. Die einjährigen müssen aber dran bleiben, da diese Himbeere sowohl am einjährigen als auch am zweijährigen Holz trägt."

Frage von Ines
Datum: 25.07.2021

"Muss man die Himbeere im Herbst zurückschneiden?"

Antwort des Shopbetreibers

"Nur die zweijährigen Ruten sollten entfernt werden, an den einjährigen trägt sie im nächsten Jahr wieder."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 90 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 6
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Säulen-Himbeere 'Twotimer® Sugana®' 6

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage von Bea
Datum: 22.03.2021

"Benötigt die Sugana eine Rankhilfe?"

Antwort des Shopbetreibers

"Eine Rankhilfe wird nicht unbedingt benötigt, schadet aber auch nicht"

Frage von Stephan
Datum: 25.03.2021

"Guten Tag, Ich würde gerne die Säulenhimbeere "TwoTimer" pflanzen. Brauche ich bei der Pflanze eine Wurzelsperre? Danke für Ihre Antwort und viele Grüße "

Antwort des Shopbetreibers

"Eine Wurzelsperre wird hier nicht benötigt."

Frage von Monika Weißenbach
Datum: 13.04.2021

"Wie steht es mit Stacheln (oder Dornen?)?"

Antwort des Shopbetreibers

"Die sind vorhanden. Es ist keine dornenlose Sorte."

Frage von Elsa
Datum: 22.05.2021

"Ich habe gerade die Santana erhalten. sie benötigt, wie ich lese, keine Rankhilfe, Ich möchte trotzdem eine anschaffen, weiß aber nicht welche art und Größe sich dafür eignet."

Antwort des Shopbetreibers

"Es reicht völlig wenn diese Himbeere ein wenig abgestäbt wird. Eine richtige Rankhilfe ist nicht nötig."

Frage von Schiebold
Datum: 17.07.2021

"Meine Frage: wie wird die Säulenhimmbeere Twotimer Sugana geschnitten? Die Pflanze hat zur Zeit vier neue Triebe gebildet."

Antwort des Shopbetreibers

"Nach der Ernte können die 2 Jährigen Triebe entfernt werden. Die einjährigen müssen aber dran bleiben, da diese Himbeere sowohl am einjährigen als auch am zweijährigen Holz trägt."

Frage von Ines
Datum: 25.07.2021

"Muss man die Himbeere im Herbst zurückschneiden?"

Antwort des Shopbetreibers

"Nur die zweijährigen Ruten sollten entfernt werden, an den einjährigen trägt sie im nächsten Jahr wieder."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.