Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen Sie diese Woche 15% auf alle Rosen

Ihr Gutscheincode:

FINALE

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 13.07. bis zum 19.07.2024

Zwetsche 'Hanita®' Prunus domestica

32,99 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 5 - 10 Werktagen

Artikel-Nr.: 65225

Was Sie über Zwetsche 'Hanita®' wissen sollten:

Lieferung

  • Busch, 80 -100 cm
  • Im 5 Liter Topf
  • ganzjährig
  • 1 Stück

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • 250 cm - 400 cm
  • mehrjährig, winterhart

Frucht

  • Ende August bis September
  • August - September
  • groß, Fruchtfleisch goldgelb
  • selbstfruchtbar

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler guter Gartenboden
  • ja, ab 75 - 120 Liter
  • beste Backqualität

Weitere Informationen

  • auf St. Julien A veredelt (anspruchslos, mittelstarkwachsend)

Produktinformationen Zwetsche 'Hanita®'

Zwetsche 'Hanita®' - Der Fruchtstar im Spätsommer

Die Zwetsche 'Hanita®', eine Kreuzung aus den Sorten ‘President' und ‘Auerbacher', ist bekannt für ihre aromatischen, dunkelblauen bis violetten Früchte, die von Mitte August bis September den Garten bereichern.

Blütentraum und Bienenweide

Im April verwandelt sich 'Hanita®' mit ihren weißen, glockenförmigen Blüten in ein Frühlingshighlight, das Bienen und Hummeln anzieht. Die selbstfruchtende Sorte benötigt keinen Pollenspender und verspricht eine reiche Ernte.

Aromatische und vielseitige Früchte

Die oval-länglichen, saftigen Zwetschgen von 'Hanita®' sind nicht nur ein Genuss für den Frischverzehr, sondern auch ideal für Kuchen, Marmeladen und Süßspeisen. Das gelbe Fruchtfleisch ist feinwürzig und der Stein lässt sich problemlos entfernen.

Anspruchslos und robust

Als besonders winterharte und robuste Sorte gedeiht 'Hanita®' in normalen, lockerem Gartenboden und bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten macht die Pflege unkompliziert.

Platzsparend und ertragreich

Mit einem jährlichen Zuwachs von 30 bis 50 Zentimetern passt 'Hanita®' auch in kleinere Gärten. Die Sorte wächst bis zu fünf Meter hoch und wird bis zu drei Meter breit, bietet aber dennoch regelmäßig hohe Erträge.

Fazit

Die Zwetsche 'Hanita®' ist eine Bereicherung für jeden Garten. Ihre saftigen, aromatischen Früchte, die Robustheit der Pflanze und die einfache Pflege machen sie zu einer idealen Wahl für Obstliebhaber und Hobbygärtner.

Kundenbewertungen für Zwetsche 'Hanita®'

Fragen zu Zwetsche 'Hanita®' 5

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Blawert
Datum: 14.05.2022

"Meine Hanita wurde im April 2020 gepflanzt und hatte bis jetzt nicht eine einzige Blüte. Am was kann das liegen und, besteht noch Hoffnung???"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das ist ganz normal. In den ersten 3 bis 4 Jahren bilden Zwetschen nur vereinzelt Blüten. Eine richtige Ernte gibt es meist erst nach 5 Jahren.

"

Frage von Blawert
Datum: 04.05.2022

"ich habe im Juni 2020 die bei Ihnen bestellte Hanita gepflanzt. sie ist zu einem schönen Bäumchen herangewachsen. Das Problem ist, dass sie bis jetzt nicht eine einzige Blüte hervorgebracht hat. Es kommen Blätter, aber keine einzige Blüte. Ist das normal? Was kann ich tun? Der Baum steht ab mittags in der Sonne. Über eine Antwort würde ich mich freuen"

Antwort des Shopbetreibers

"

Obstbäume brauchen nach dem Einpflanzen noch einige Jahre Zeit, bevor Sie blühen & auch Früchte tragen. Im Falle einer Zwetsche kann es noch etwa 3 Jahre dauern, bis es die erste Ernte gibt.

"

Frage von Korn
Datum: 20.11.2021

"Ich habe zwei Pflanzen bestellt. Wieviel Abstand sollte ich bei der Pflanzung einhalten? Würde diese gerne so nah wie möglich pflanzen. "

Antwort des Shopbetreibers

"

Es sollte ein Pflanzabstand von 3-4 Metern sollte mindestens eingehalten werden.

"

Frage von Häberle
Datum: 23.10.2021

"Die ZWERGzwetsche " Hanita" soll 250cm bis 400cm werden ? 250cm lass ich mir ja noch gefallen , aber 400cm ist nach meiner Meinung doch sehr hoch. 400cm ist doch nicht mehr ein Zwerg . Oder ist die Beschreibung evtl. Fehlerhaft . Mit freundlichen Grüssen Hansjürg Häberle"

Antwort des Shopbetreibers

"Eine nicht veredelte Zwetschge wird bis zu 10 Meter hoch. Daher kann man 4,5m durchaus als Zwerg bezeichnen. Die Angaben stimmen so."

Frage von Schermer
Datum: 17.02.2021

"Wie viel Abstand sollte bei Hanita eingeplant werden? Wie breit ist die Pflanze nach 10Jahren? Muss ich durch Schnitt die Breite selbst begrenzen? Kann ich durch Schnitt die Höhe auf 3m begrenzen - ist das ratsam? Ich würde dann ableiten auf einen Fruchttrieb? Geht das bei Pflaumen wie bei Äpfeln? Vielen Dank"

Antwort des Shopbetreibers

"Die Hanita kann im Herbst geschnitten werden, ob Sie nun aber die Breite begrenzen müssen hängt ja vom Platz ab, den Sie ihr geben. Die Zwetsche erreicht eine Breite von circa 3 Metern. In der höhe können Sie die Pflanze auch begrenzen."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 5
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Zwetsche 'Hanita®' 5

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Blawert
Datum: 14.05.2022

"Meine Hanita wurde im April 2020 gepflanzt und hatte bis jetzt nicht eine einzige Blüte. Am was kann das liegen und, besteht noch Hoffnung???"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das ist ganz normal. In den ersten 3 bis 4 Jahren bilden Zwetschen nur vereinzelt Blüten. Eine richtige Ernte gibt es meist erst nach 5 Jahren.

"

Frage von Blawert
Datum: 04.05.2022

"ich habe im Juni 2020 die bei Ihnen bestellte Hanita gepflanzt. sie ist zu einem schönen Bäumchen herangewachsen. Das Problem ist, dass sie bis jetzt nicht eine einzige Blüte hervorgebracht hat. Es kommen Blätter, aber keine einzige Blüte. Ist das normal? Was kann ich tun? Der Baum steht ab mittags in der Sonne. Über eine Antwort würde ich mich freuen"

Antwort des Shopbetreibers

"

Obstbäume brauchen nach dem Einpflanzen noch einige Jahre Zeit, bevor Sie blühen & auch Früchte tragen. Im Falle einer Zwetsche kann es noch etwa 3 Jahre dauern, bis es die erste Ernte gibt.

"

Frage von Korn
Datum: 20.11.2021

"Ich habe zwei Pflanzen bestellt. Wieviel Abstand sollte ich bei der Pflanzung einhalten? Würde diese gerne so nah wie möglich pflanzen. "

Antwort des Shopbetreibers

"

Es sollte ein Pflanzabstand von 3-4 Metern sollte mindestens eingehalten werden.

"

Frage von Häberle
Datum: 23.10.2021

"Die ZWERGzwetsche " Hanita" soll 250cm bis 400cm werden ? 250cm lass ich mir ja noch gefallen , aber 400cm ist nach meiner Meinung doch sehr hoch. 400cm ist doch nicht mehr ein Zwerg . Oder ist die Beschreibung evtl. Fehlerhaft . Mit freundlichen Grüssen Hansjürg Häberle"

Antwort des Shopbetreibers

"Eine nicht veredelte Zwetschge wird bis zu 10 Meter hoch. Daher kann man 4,5m durchaus als Zwerg bezeichnen. Die Angaben stimmen so."

Frage von Schermer
Datum: 17.02.2021

"Wie viel Abstand sollte bei Hanita eingeplant werden? Wie breit ist die Pflanze nach 10Jahren? Muss ich durch Schnitt die Breite selbst begrenzen? Kann ich durch Schnitt die Höhe auf 3m begrenzen - ist das ratsam? Ich würde dann ableiten auf einen Fruchttrieb? Geht das bei Pflaumen wie bei Äpfeln? Vielen Dank"

Antwort des Shopbetreibers

"Die Hanita kann im Herbst geschnitten werden, ob Sie nun aber die Breite begrenzen müssen hängt ja vom Platz ab, den Sie ihr geben. Die Zwetsche erreicht eine Breite von circa 3 Metern. In der höhe können Sie die Pflanze auch begrenzen."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.