Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen Sie diese Woche 15% auf alle Rosen

Ihr Gutscheincode:

FINALE

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 13.07. bis zum 19.07.2024

Sternmoos - 1 Stück Sagina subulata

3,99 € *
-17%
ab 12 Stück
3,29 € *
je Stück
-30%
ab 24 Stück
2,79 € *
je Stück
- +
Stück

Versandfertig in 5 - 10 Werktagen

Artikel-Nr.: 35116

3 gute Gründe für Sternmoos - 1 Stück

  • Immergrüner Bodendecker bildet einen Teppich
  • Blüten klein und zahlreich
  • Sehr frosthart
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Sternmoos - 1 Stück wissen sollten:

Lieferung

  • Im 9 cm Topf
  • ganzjährig
  • 1 Stück

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • immergrün, pflegeleicht
  • kriechend, teppichartig
  • 5 cm - 5 cm
  • 20 cm - 25 cm
  • spitz, gräserartig, dunkelgrün
  • Juni - August
  • üppig, langanhaltend, weiß, sternförmig
  • kein Duft
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • halbschattig - schattig
  • normaler Gartenboden, durchlässig
  • ja, ab 5 Liter
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • 10-18 Pflanzen/m²
  • ca. 20 - 25 cm
  • Freifläch, Steingarten

Weitere Informationen

  • selbstaussäend

Produktinformationen Sternmoos - 1 Stück

Sternmoos oder Pfriemen-Mastkraut ist botanische gesehen gar kein Moos, sondern ein Nelkengewächs. Es bildet einen immergrünen 1 bis 5 cm hohen Teppich, der auch als Rasenersatz dienen kann, wenn er nicht als Spielwiese vorgesehen ist. Wenn man Blumenzwiebeln dazwischensetzt, sieht dieser im Frühjahr besonders farbenfroh aus. Seine eigenen weißen, sternförmigen Blüten zeigen sich von Juni bis August.

Seine Heimat ist Westeuropa und West-Asien. Am wohlsten fühlt sich das Sternmoos zwischen Fugen, Trittsteinen, an Mauern und Steingärtern. Es begrünt auch kleinste Flächen und Gräber. Bevorzugt werden sonnige bis halbschattige Standorte. Besser nicht in Beete pflanzen, da es sich stark ausbreitet und selbstaussäend ist. Es ist winterhart bis -35 °C.

An den Boden stellt es keine Anspüche, er sollte lehmig-sandig und nicht allzu mager sein. Es ist eine Zeigerpflanze für stickstoffhaltiges Erdreich. Ideal ist ein PH-Wert von 6,5 bis 7,5. Es freut sich in Trockenperioden über regelmäßige Wässerung und über die monatliche Gabe von Flüssigdünger. Um einen kompakteren Wuchs zu erreichen, kann man es mit der Schere an den Ausläufern beschneiden. Da Sagina subulata nicht besonders konkurrenzbeständig ist, sollte man es regelmäßig von Unkraut befreien.

Kundenbewertungen für Sternmoos - 1 Stück

Fragen zu Sternmoos - 1 Stück 4

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Franke
Datum: 30.04.2024

"Hallo, folgende Frage hätte ich: Benötigt das Sternmoos zwingend Erde oder erd-ähnlich wie Lehm, etc. als Untergrund oder wächst sie auch ähnlich wie bei Moos auch komplett frei auf Steinen oder anderen Untergründen? Danke im Voraus und beste Grüße Stefan Franke "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sternmoos bevorzugt normalerweise für sein Wachstum eine gewisse Menge an Erde, da es Nährstoffe aus dem Boden zieht. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sternmoos auf reinen Steinflächen gedeiht, wie es einige andere Moosarten können, die sich mit extrem minimalen Bodenbedingungen begnügen und sogar auf bloßem Gestein wachsen. Für das Wachstum auf Stein sollte der Stein zumindest etwas Erde in den Ritzen haben, damit das Moos Fuß fassen kann.

"

Frage von Anonym
Datum: 04.11.2023

"Meinen Vorgarten möchte ich mit Sternmoos aufpeppen. Da es die Südspitze ist, frage ich mich 8b das sinnvoll ist. Gibt es eventuell eine sinnvolle Alternative? "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sternmoos (Sagina subulata) ist eine beliebte Bodendeckerpflanze, die sich durch ihre sternförmigen Blüten auszeichnet. Es bevorzugt jedoch eher schattige bis halbschattige Standorte und könnte an einem sehr sonnigen Südstandort, besonders in heißen Sommermonaten, Schwierigkeiten haben. Wenn Ihr Vorgarten der intensiven Mittagssonne ausgesetzt ist, könnte Sternmoos unter Umständen verbrennen oder austrocknen.

Als Alternative für sonnige Standorte könnten Sie widerstandsfähigere Bodendecker in Betracht ziehen, die Hitze und Trockenheit besser vertragen. Einige Optionen sind:

- Thymian: Bietet dichte Bodenbedeckung und ist sehr hitze- und trockenheitstolerant.

- Sedum-Arten (Fetthenne): Diese sukkulenten Pflanzen sind robust und eignen sich gut für sonnige, trockene Standorte.

- Mauerpfeffer (Sedum album): Ähnlich wie andere Sedum-Arten, verträgt er trockene, sonnige Bedingungen sehr gut und bietet dichte Bodenbedeckung.

Diese Pflanzen sind nicht nur widerstandsfähig gegenüber Trockenheit und Hitze, sondern bieten auch eine attraktive Bedeckung und teilweise Blüten, die das Erscheinungsbild Ihres Vorgartens aufwerten können.

"

Frage von Anonym
Datum: 06.08.2023

"Guten Tag , ich würde das Sternmoos gerne als Grabbepflanzung nehmen . Wie viele Pflanzen brauche ich wohl für ein Doppelgrab. Mit freundlichen Grüßen "

Antwort des Shopbetreibers

"

Danke für Ihre Frage,

Das Sternmoos breitet sich flächig aus und eignet sich gut als Grabbepflanzung. Für ein Doppelgrab hängt die benötigte Anzahl von Pflanzen von der genauen Größe des Grabes ab. In der Regel könnten Sie mit 10-15 Pflanzen pro Quadratmeter rechnen. Bitte messen Sie die genaue Fläche des Doppelgrabes und passen die Anzahl entsprechend an.

"

Frage von Johanna
Datum: 31.07.2023

"kann man Sternmoos unter einer Fichte pflanzen? Dort wächst unser Rasen nicht..."

Antwort des Shopbetreibers

"

Ja, Sie können Sternmoos unter einer Fichte pflanzen. Es eignet sich gut für schattige Bereiche, in denen Rasen nicht gedeiht. Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden vorbereiten und das Moos anfangs regelmäßig gießen, besonders wenn der Boden trocken ist. Das Sternmoos hilft, den Boden feucht zu halten und sieht zugleich dekorativ aus.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 4
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Sternmoos - 1 Stück 4

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Franke
Datum: 30.04.2024

"Hallo, folgende Frage hätte ich: Benötigt das Sternmoos zwingend Erde oder erd-ähnlich wie Lehm, etc. als Untergrund oder wächst sie auch ähnlich wie bei Moos auch komplett frei auf Steinen oder anderen Untergründen? Danke im Voraus und beste Grüße Stefan Franke "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sternmoos bevorzugt normalerweise für sein Wachstum eine gewisse Menge an Erde, da es Nährstoffe aus dem Boden zieht. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sternmoos auf reinen Steinflächen gedeiht, wie es einige andere Moosarten können, die sich mit extrem minimalen Bodenbedingungen begnügen und sogar auf bloßem Gestein wachsen. Für das Wachstum auf Stein sollte der Stein zumindest etwas Erde in den Ritzen haben, damit das Moos Fuß fassen kann.

"

Frage von Anonym
Datum: 04.11.2023

"Meinen Vorgarten möchte ich mit Sternmoos aufpeppen. Da es die Südspitze ist, frage ich mich 8b das sinnvoll ist. Gibt es eventuell eine sinnvolle Alternative? "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sternmoos (Sagina subulata) ist eine beliebte Bodendeckerpflanze, die sich durch ihre sternförmigen Blüten auszeichnet. Es bevorzugt jedoch eher schattige bis halbschattige Standorte und könnte an einem sehr sonnigen Südstandort, besonders in heißen Sommermonaten, Schwierigkeiten haben. Wenn Ihr Vorgarten der intensiven Mittagssonne ausgesetzt ist, könnte Sternmoos unter Umständen verbrennen oder austrocknen.

Als Alternative für sonnige Standorte könnten Sie widerstandsfähigere Bodendecker in Betracht ziehen, die Hitze und Trockenheit besser vertragen. Einige Optionen sind:

- Thymian: Bietet dichte Bodenbedeckung und ist sehr hitze- und trockenheitstolerant.

- Sedum-Arten (Fetthenne): Diese sukkulenten Pflanzen sind robust und eignen sich gut für sonnige, trockene Standorte.

- Mauerpfeffer (Sedum album): Ähnlich wie andere Sedum-Arten, verträgt er trockene, sonnige Bedingungen sehr gut und bietet dichte Bodenbedeckung.

Diese Pflanzen sind nicht nur widerstandsfähig gegenüber Trockenheit und Hitze, sondern bieten auch eine attraktive Bedeckung und teilweise Blüten, die das Erscheinungsbild Ihres Vorgartens aufwerten können.

"

Frage von Anonym
Datum: 06.08.2023

"Guten Tag , ich würde das Sternmoos gerne als Grabbepflanzung nehmen . Wie viele Pflanzen brauche ich wohl für ein Doppelgrab. Mit freundlichen Grüßen "

Antwort des Shopbetreibers

"

Danke für Ihre Frage,

Das Sternmoos breitet sich flächig aus und eignet sich gut als Grabbepflanzung. Für ein Doppelgrab hängt die benötigte Anzahl von Pflanzen von der genauen Größe des Grabes ab. In der Regel könnten Sie mit 10-15 Pflanzen pro Quadratmeter rechnen. Bitte messen Sie die genaue Fläche des Doppelgrabes und passen die Anzahl entsprechend an.

"

Frage von Johanna
Datum: 31.07.2023

"kann man Sternmoos unter einer Fichte pflanzen? Dort wächst unser Rasen nicht..."

Antwort des Shopbetreibers

"

Ja, Sie können Sternmoos unter einer Fichte pflanzen. Es eignet sich gut für schattige Bereiche, in denen Rasen nicht gedeiht. Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden vorbereiten und das Moos anfangs regelmäßig gießen, besonders wenn der Boden trocken ist. Das Sternmoos hilft, den Boden feucht zu halten und sieht zugleich dekorativ aus.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.