Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Kalk für den Rasen ist ein bekannter mineralischer Dünger um das Aussehen und das Wachstum einer Zierrasenfläche zu verbessern. Die Gabe von Kalk kann das Bodenleben aktivieren und das Wurzelwachstum begünstigen. Pflanzen benötigen das Element jedoch nicht nur im Boden, es hilft ihnen auch, kraftvolle Zellwände auszubilden. Ist der pH-Wert eines Bodens zu sauer, kann sich dieser verdichten und die Nährstoffversorgung des Rasens verschlechtert sich. Durch das Kalken kann diesem Vorgang entgegengewirkt werden. Die Ursachen für einen sauren Boden sind vielseitig und reichen von normalen Abbauprozessen bis hin zu saurem Regen.
Tags: Allgemein, Pflege
Spielwiese, Liegewiese oder Zierrasen – der Grünfläche im Garten wird einiges abverlangt. Sie muss fußballspielende Kinder ebenso aushalten wie belebte Sitzecken, Schatten unter Bäumen oder lange Trockenperioden im Winter, gleichzeitig soll sie einen dichten, saftig grünen Grasteppich bilden. Damit der Rasen seinen Anforderungen gerecht werden kann, muss er regelmäßig gepflegt werden. Neben dem Mähen gehört vor allem eine sinnvolle Düngung in das Pflegeprogramm.
Beim Vertikutieren des Rasens werden Moos, Verfilzungen oder alter Grasschnitt vom Boden entfernt und die Belüftung der Erde gefördert. Durch die Entfernung störenden Beiwerks und einer Auflockerung des Bodens gelangt mehr Sauerstoff an die Graswurzeln. Nach dem Vertikutieren hat der Rasen so die Möglichkeit wieder dichter und kräftiger nachzuwachsen.
Sie haben Unkraut im Rasen? Wir helfen Ihnen bei der Bestimmung der Beikräuter und geben hier im Garten Schlüter Ratgeber nützliche Tipps zur Bekämpfung