Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Bodendeckerrose 'Red the Fairy' Rosa 'Red The Fairy®'

Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb von Produkte mit diesem Symbol, wählen Sie die Versandart Sofortversand und der Versand erfolgt .
7,49 € *
ab 10 Stück   6,99 € *
ab 30 Stück   6,49 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 8 Werktagen

Artikel-Nr.: 80444
Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

3 gute Gründe für Bodendeckerrose 'Red the Fairy'

  • Keine Wildtriebe, weil aus einem Steckling gezogen
  • Bildet schnell einen Blütenteppich
  • Dauerblüher bis zum Frost
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Bodendeckerrose 'Red the Fairy' wissen sollten:

Lieferung

  • Im 1,5 Liter Topf
  • Januar - Dezember

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • wurzelecht
  • kompakt, niedrig bleibend
  • 30 cm - 40 cm
  • grün, glänzend, klein
  • Juni - September
  • dunkelrosa, dicht gefüllt, klein

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • anspruchslos
  • ganzjährig
  • Rosendünger, 6 Wochen nach Pflanzung
  • niedrige Hecken, Balkonkästen, Töpfe, Bodendecker

Produktinformationen Bodendeckerrose 'Red the Fairy'

Die Bodendeckerrose "Red the Fairy" ist die dunkelrosa Sorte aus der Fairy-Reihe.

Die dunkelrosa Blüten sind dicht gefüllt und stehen in Dolden zusammen, die meistens von Juni bis September den ganzen Strauch übersähen. Sie sind lange haltbar und deshalb auch als Schnittpflanze verwendbar.

Wir liefern Ihnen diese Bodendeckerrose als wurzelechte Ware im 1,5 ltr. Topf. Die Rose wurde nicht veredelt und ist somit ideal für z. B. Balkonkästen geeignet, auch Wildwuchs wird vermieden.

Unsere Wurzelwaren versenden wir von Anfang Oktober bis zum Frost und nach dem Frost bis Mitte Mai.

Unsere Containerpflanzen bekommen Sie ganzjährig.

Kundenbewertungen für Bodendeckerrose 'Red the Fairy'

04.04.2017

Herzlichen Dank ! Sehr gute Ware ! Sehr zu empfehlen! Jeder Zeit wieder

28.06.2016

Eine wunderschöne, reich blühende Rose, mit filigranen, kleinen tiefroten Blüten. Wirklich sehr schön, die werde ich gerne wieder bestellen .. wenn ich noch ein Plätzchen finde dafür ;)

28.09.2015

Sehr große Triebe, der Wurzelballen ist gut gewachsen. Leider haben sich die Pflanzen nicht Wiederstandsfrei aus ihrer Verpackung entfernen lassen. Sie haben sich sehr unerzogen benommen. Verhakten sich in der Folie um mich dann zu stechen.

Team Garten Schlüter 06.10.2015

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback! Wir hoffen sehr, dass sich die vermeintlichen Tulpenblättern doch noch als Narzissenbelaubung entpuppt haben. Sollte dies nicht der Fall gewesen sein, würden wir die Reklamation selbstverständlich an den Hersteller weiterleiten und Ihnen einen entsprechenden Ersatz zukommen lassen. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck an unseren Kundenservice unter 04123-2021 oder versand@garten-schlueter.de Ihr Garten Schlüter Team

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Durch die Betätigung des Buttons "Speichern" erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Bewertungen lesen & schreiben

Fragen zu Bodendeckerrose 'Red the Fairy' 4

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage von Kai Grove
Datum: 10.12.2020

"Wie viele Pflanzen benötige ich pro Quadratmeter bzw. welchen Abstand benötigen sie zu einander?"

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Herr Grove, vielen Dank für Ihre Anfrage. Je nach gewünschter Dichte können Sie zwischen 5 und 10 Pflanzen pro Quadratmeter rechnen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team Garten Schlüter"

Frage von Mona Hedwig
Datum: 15.01.2021

"Ich habe gelesen, die Rose ist wurzelecht. Was genau hat man davon und wieso wird so Wildwuchs vermieden ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Das bedeutet, sie ist nicht wie die meisten Rosen veredelt. Die Wurzeln und Triebe gehören also nicht zwei unterschiedlichen Sorten an. Wildwuchs kann so nicht stattfinden, da ja keine andere Sorte vorkommt. Als Wildwuchs bezeichnet man es, wenn die wilde Sorte auf der die Rose veredelt ist durchkommt und auch eigene Triebe bildet."

Frage von Berger Frank
Datum: 03.02.2021

"Lässt sie sich gut mit den anderen Fairy Sorten kombinieren oder sollte ich bei einer Flächenpflanzung nur eine Sorte nehmen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Die Züchtungen sind so ähnlich, dass sie sich hervorragend kombinieren lassen!"

Frage von Bank
Datum: 11.02.2021

"Kann ich die Hagebutten essen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Zur Verarbeitung als Marmelade o.ä. sind die Hagebutten geeignet."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 90 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 4
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Bodendeckerrose 'Red the Fairy' 4

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage von Kai Grove
Datum: 10.12.2020

"Wie viele Pflanzen benötige ich pro Quadratmeter bzw. welchen Abstand benötigen sie zu einander?"

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Herr Grove, vielen Dank für Ihre Anfrage. Je nach gewünschter Dichte können Sie zwischen 5 und 10 Pflanzen pro Quadratmeter rechnen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team Garten Schlüter"

Frage von Mona Hedwig
Datum: 15.01.2021

"Ich habe gelesen, die Rose ist wurzelecht. Was genau hat man davon und wieso wird so Wildwuchs vermieden ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Das bedeutet, sie ist nicht wie die meisten Rosen veredelt. Die Wurzeln und Triebe gehören also nicht zwei unterschiedlichen Sorten an. Wildwuchs kann so nicht stattfinden, da ja keine andere Sorte vorkommt. Als Wildwuchs bezeichnet man es, wenn die wilde Sorte auf der die Rose veredelt ist durchkommt und auch eigene Triebe bildet."

Frage von Berger Frank
Datum: 03.02.2021

"Lässt sie sich gut mit den anderen Fairy Sorten kombinieren oder sollte ich bei einer Flächenpflanzung nur eine Sorte nehmen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Die Züchtungen sind so ähnlich, dass sie sich hervorragend kombinieren lassen!"

Frage von Bank
Datum: 11.02.2021

"Kann ich die Hagebutten essen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Zur Verarbeitung als Marmelade o.ä. sind die Hagebutten geeignet."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.