Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen sie diese Woche 15% auf alle Edelrosen

Ihr Gutscheincode:

WEEK2

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 22.06. bis zum 28.06.2024

Wenn man sich über die Anschaffung eines Obstbaumes Gedanken macht, begegnen einem viele Begriffe. Zum Beispiel auch der Begriff Hochstamm. Die Möglichkeiten, was das bedeuten könnte, gehen in viele verschiedene Richtungen. Aber es ist tatsächlich so einfach, wie es im ersten Moment klingt. Der Begriff Obstbaum-Hochstamm beschreibt die Beschaffenheit des Stammes eines Obstbaumes. Es gibt im Allgemeinen drei verschiedene Stammformen: Hochstamm, Halbstamm und Buschbäume. Die biologischen Eigenschaften der Bäume sind die gleichen, nur die Länge des astfreien Stammes variiert.
Tags: Pflege, Allgemein
Düngen steigert die Erträge und kräftigt den Obstbaum, um widerstandsfähiger gegen Pilzerkrankungen, Läuse oder auch Frost zu sein. Das gilt für jede Art und Sorte.
Bei dem eigenen Obstbaum im Garten haben wir es selbst in der Hand, wie viele Jahre er ansehnliche und schmackhafte Früchte trägt und wie lange er uns erhalten bleibt. Grundsätzlich ist hier zu beachten: je älter ein Baum, desto mehr Dünger braucht er.
Alle vier bis fünf Jahre sollten Bodenproben genommen werden, um festzustellen, wie viele Nährstoffe noch im Boden enthalten sind. Es ist unter anderem abhängig vom Standort und der Bodenstruktur, wie lange sich Nährstoffe halten.