Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Vietnamesischer Koriander - 1 Pflanze Polygonum odoratum

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
4,49 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n

Derzeit nicht verfügbar

Artikel-Nr.: 48069
Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Was Sie über Vietnamesischer Koriander - 1 Pflanze wissen sollten:

Lieferung

  • April - Oktober
  • 1 Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • wird in Asien als Heilpflanze genutzt
  • locker, sparrige Triebe, geringe Verzweigung
  • 20 cm - 40 cm
  • lanzettlich, dunkelgrün mit tiefdunkler Maserung, rötliche Triebe
  • mehrjährig

Frucht

  • süß-scharfe Würze, asiatisch, etwas milder als die Urform
  • am besten frisch verwenden und einzelne Blättchen abzupfen

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • locker, nährstoffreich, warm, eher feucht
  • sehr gut schnittverträglich
  • nach den letzten Frösten ins Freiland, im Haus überwintern
  • Suppe, Curry, Wok, Bowl, Fleisch

Produktinformationen Vietnamesischer Koriander - 1 Pflanze

Vietnamesischer Koriander, der Geheimtipp unter den Würz- und Heilkräutern Haben Sie schon einmal von Vietnamesischem Koriander gehört? Wenn Sie in Vietnam, Singapur oder Malaysia Urlaub gemacht haben, kennen Sie den feinen korianderähnlichen Geschmack des Würzkrautes bestimmt. Vietnamesischer Koriander ist in Deutschland noch recht unbekannt. Aus der asiatischen Küche ist das als Rau Ram bezeichnete Gewürz nicht mehr wegzudenken. Suppen, Geflügelgerichte, Fisch und Salate werden damit verfeinert. Wer möchte, kann die pflegeleichte Pflanze in Kübeln und Töpfen im Garten oder auf dem Balkon kultivieren.

Das Würzkraut mit dem botanischen Namen Polygonum odoratum stammt aus Südostasien. Es gehört wie Buchweizen oder Sauerampfer zur Familie der Knöterichgewächse. Mit dem Echten Koriander ist es dagegen nicht verwandt. Pflanzen Sie das Kraut im Frühjahr in einen Kübel. Stellen Sie es an einen sonnigen bis halbschattigen, warmen und geschützten Platz. Die mehrjährige, aus den Tropen stammende Pflanze bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden. Gewöhnliche Blumenerde ist ausreichend. Spezielle Kräutererde ist nährstoffarm und daher ungeeignet.

Vietnamesischer Koriander erreicht eine Höhe von 20 bis 50 Zentimetern. Seine lanzettlich geformten, mintgrünen Blätter sind in der Blattmitte rötlich oder bräunlich gefärbt. Die roten Stängel ergänzen den farblichen Kontrast.

Im Juli zeigen sich die in Ähren angeordneten rosa- bis purpurfarbenen Blüten. Bis in den September hinein blüht das Kraut. In den tropischen Heimatregionen bildet Vietnamesischer Koriander dunkle Nussfrüchte mit schwarzen Samen. Im mitteleuropäischen Klima bleibt die Fruchtreife aus.

Der Anbau ist unkompliziert. Regelmäßiges Gießen ist wichtig für die feuchtigkeitsliebende Pflanze. Um dem hohen Nährstoffbedarf gerecht zu werden, sollten Kübelpflanzen alle vier bis sechs Wochen mit einem organischen Dünger versorgt werden.

Vietnamesischer Koriander ist nicht winterhart. Aus diesem Grund ist die Kübelkultur dem Anbau im Freiland vorzuziehen. Stellen Sie Kübelpflanzen im Winter in einen frostsicheren Raum. Nach den Eisheiligen dürfen sie wieder ins Freie. Krankheiten des Vietnamesischen Korianders sind nicht bekannt. Auch Schädlinge scheinen sich für das exotische Kraut nicht zu interessieren. Wenn sich die Blätter gelb färben oder herabhängen, sind meistens Mängel in der Nährstoff- oder Wasserversorgung die Ursache. Wenn Sie schnell reagieren, erholt er sich wieder.

Zur Verfeinerung Ihrer Gerichte können Sie die Korianderblätter das ganze Jahr über ernten. Regelmäßiges Schneiden fördert neues Wachstum. Im Winter jedoch, wenn die Pflanze geschwächt ist, sollten Sie die Ernte minimieren. Verwendet werden die frischen Blätter und Stiele. Zerkleinert entfalten sie ihr bezauberndes Aroma. Der Geschmack des Vietnamesischen Korianders ähnelt dem des Echten Korianders. Er besticht durch seine Zitrusnote, das sanfte Moschusaroma und den pfeffrigen Abgang. Grüne Smoothies gewinnen durch die Zugabe von ein bis zwei Blättchen des vietnamesischen Krautes. Nicht nur in der Küche, auch in der traditionellen asiatischen Heilkunde spielt die Pflanze eine bedeutende Rolle. Das Kraut wird vor allem zur Linderung von Hauterkrankungen und Verdauungsbeschwerden eingesetzt.

Neben all den positiven Eigenschaften sieht die Pflanze einfach wunderschön aus und verbreitet einen angenehmen Duft!

Kundenbewertungen für Vietnamesischer Koriander - 1 Pflanze

Keine Bewertungen vorhanden

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Durch die Betätigung des Buttons "Speichern" erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Bewertungen lesen & schreiben

Fragen zu Vietnamesischer Koriander - 1 Pflanze 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 90 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Vietnamesischer Koriander - 1 Pflanze 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.