Blaugrünes Stachelnüsschen Acaena buchananii

3,99 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
-10%
ab 12 Stück
3,59 € *
je Stück
-15%
ab 24 Stück
3,39 € *
je Stück
- +
Stück

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Artikel-Nr.: 40449

3 gute Gründe für Blaugrünes Stachelnüsschen

  • teppichbildender Wuchs
  • blüht von Juni bis Juli
  • sonniger bis halbschattiger Standort
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Blaugrünes Stachelnüsschen wissen sollten:

Lieferung

  • Im 9 cm Topf
  • ganzjährig
  • eine Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • guter Bodendecker für nährstoffarme, trockene Standorte
  • sehr niedrig bleibend, breit, teppichbildend
  • 5 cm - 10 cm
  • 20 cm - 30 cm
  • matt, grün, vital, gezahnt, deutlich bereift
  • Juni - Juli
  • eher unscheinbar, gelblich, einfach, recht klein
  • kein Duft
  • mehrjährig

Frucht

  • Die rötliche Stachelnussfrucht ist auffälliger als die Blüte

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler Gartenboden
  • zum Eindämmen der Breite die Triebe und Ausläufer abstechen
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • 9 - 12 Pflanzen pro m²
  • anspruchslos
  • Beete, Rabatten, Böschungen, Flächen, Steingärten

Weitere Informationen

  • kleine Pflanze aber beeindruckende Wuchskraft
  • ein Schutz vor Kahlfrösten ist ratsam

Produktinformationen Blaugrünes Stachelnüsschen

Blaugrünes Stachelnüsschen: Ein zauberhafter Bodendecker

Das Blaugrüne Stachelnüsschen (bot. Acaena buchananii) ist eine zauberhafte, bodendeckende Pflanze. Sie fällt weniger durch ihre Blüten als durch ihr weiß-graues Laub und vor allem ihre Früchte auf. Von Juni bis Juli erscheinen die gelben bis rotbraunen stacheligen Nüsschen, denen die Pflanze ihren Namen verdankt. Die Acaena buchananii ist eine ausgenommen dekorative Frucht- und Blattschmuckpflanze. Während das Laub fünf bis sieben Zentimeter hoch wird, wachsen die Stachelnüsschen zehn bis zwölf Zentimeter in die Höhe und schweben über dem weiß-grauen Laub. Diese Zuchtsorte stammt aus dem Jahr 1895 und ist ursprünglich in Neuseeland beheimatet, wo sie auf Wiesen, Weiden und an Berghängen wächst.

Wuchs und Erscheinungsbild

Das mittelstark wüchsige Acaena buchananii wächst teppichartig und ausläuferbildend. Im heimischen Garten fügt sich das Blaugrüne Stachelnüsschen gut in Stein-, Kies- und Staudengärten ein. Sie lässt sich als Bodendecker, an Trockenmauern, zum Einfassen von Beeten oder zum Begrenzen von Wegen einsetzen. Aufgrund ihres bodendeckenden Wuchses bietet es sich an, eine Gruppe mehrerer Exemplare zu pflanzen, um schnell einen dichten Blütenteppich zu bilden. Besonders edel wirkt das Blaugrüne Stachelnüsschen in Kombination mit Diamantgras, Zwerg-Ehrenpreis, Zwerg-Iris, Grasnelke oder Rotmoos-Mauerpfeffer.

Standort und Pflege

Die beste Pflanzzeit für diesen Bodendecker ist im Frühjahr und im Herbst. Bei flächig gepflanzten Exemplaren sind Pflanzabstände von 30 Zentimetern empfehlenswert, was circa zehn bis zwölf Pflanzen pro Quadratmeter entspricht. Das Blaugrüne Stachelnüsschen liebt warme und vollsonnige bis sonnige Standorte. Der Boden sollte idealerweise trocken bis frisch, gut durchlässig und nährstoffarm sein. Geeignet sind sowohl sandige, sandig-lehmige und sandig-kiesige Böden. Optimal ist ein pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5. Schwere Böden lassen sich mit grobem Kies, Splitt oder Sand im Pflanzloch lockerer und durchlässiger machen, was für einen guten Wasserablauf sorgt und Staunässe verhindert. Aufgrund des geringen Nährstoffbedarfs ist ein Düngen in der Regel nicht notwendig.

Winterhärte und Pflege

In unseren Breitengraden ist diese wertvolle Polsterstaude gut winterhart. Trotz allem ist ein Schutz vor Kahlfrösten und Winternässe ratsam. Eine schützende Schicht aus Tannenreisig ist ausreichend. Das Blaugrüne Stachelnüsschen ist wuchsstark und breitet sich entsprechend aus. Um den ausufernden Wuchs dieser Staude in Grenzen zu halten, ist es sinnvoll, die wurzelnden Triebe von Zeit zu Zeit abzustechen. Ansonsten ist es ausreichend, abgestorbene Pflanzenteile regelmäßig zu entfernen. Ein üblicher Rückschnitt ist nicht erforderlich, bei zu starkem Ausbreiten aber machbar. Unter optimalen Umständen ist diese Staude anspruchslos und pflegeleicht und auch in der kalten Jahreszeit ein echter Hingucker.

Fazit

Das Blaugrüne Stachelnüsschen ist ein üppiger, flacher Bodendecker, der mit seinem weiß-grauen Laub und dem stacheligen Fruchtschmuck eine einzigartige Gartenschönheit darstellt. Diese ausdauernde und winterharte Pflanze verleiht Steingärten, Mauerfugen und Beeteinfassungen eine auffallende Schönheit und ist eine Bereicherung für jeden Garten.

Kundenbewertungen für Blaugrünes Stachelnüsschen

Fragen zu Blaugrünes Stachelnüsschen 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Blaugrünes Stachelnüsschen 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.