Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen Sie diese Woche 15% auf alle Rosen

Ihr Gutscheincode:

FINALE

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 13.07. bis zum 19.07.2024

Die Nest-Fichte Picea abies Nidiformis

17,49 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 5 - 10 Werktagen

Artikel-Nr.: 69587

Was Sie über Die Nest-Fichte wissen sollten:

Lieferung

  • 20-30 cm
  • Im 2 Liter Topf
  • ganzjährig
  • je eine Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • sehr langsam wachsend, buschig, kugelig, dicht, kompakt
  • 90 cm - 100 cm
  • 90 cm - 200 cm
  • hellgrün, früh im Austrieb
  • immergrün
  • leichter Duft
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • anspruchslos, auf jedem frischen bis feuchten Boden
  • nicht nötig
  • ja, ab 35 - 45 Liter
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • gerne einen Koniferendünger verwenden
  • Einzel- oder Gruppenstellung, Stein- oder Heidegärten, Gräber, Kübel

Weitere Informationen

  • 1904 in Hamburg-Saselheide

Produktinformationen Die Nest-Fichte

Zwergkiefer mit außergewöhnlicher Wuchsform

Ihrem Namen macht diese zwergwüchsige Fichtenart alle Ehre. Die Nest-Fichte entwickelt eine halbkugelige Form, die sich in die Breite ausdehnt. Ihre Zweigspitzen biegen sich sanft abwärts, sodass ein etagenförmiger Korpus entsteht. Im Zentrum bildet sich durch die gedrungene Gestalt eine Vertiefung. Dadurch erinnert das Gehölz in der Gesamtheit an ein Vogelnest. Die immergrünen Nadeln sind äußerst weich und erwecken den Anschein einer märchenhaften Umgebung, welche jeden Garten in eine unverwechselbare Atmosphäre verändert. Zwischen April und Mai entwickelt die Nest-Fichte eine einzigartige Blütenpracht, bestehend aus zierlichen männlichen und weiblichen Blüten. Während die bestäubenden Blütenorgane in gelblichen Nuancen erstrahlen, sind die Blüten des anderen Geschlechts in rötliche Farbtöne eingetaucht. Ab September leuchten die zylindrisch geformten Zapfen in purpurroten Tönen.

Diese einzigartige Sorte stammt von der heimischen Waldfichte ab und bringt alle Eigenschaften mit, welche dem Nadelbaum Widerstandskraft gewährleisten. Die Zwergform erweist sich als äußerst winterhart und übersteht Temperaturen bis -40 Grad ohne Probleme. An den Boden stellt die außergewöhnliche Zuchtform keine besonderen Ansprüche. Das Gehölz wächst problemlos auf jedem normalen Gartenboden und erfreut sich über frische bis feuchte Bedingungen. Trockenheit mag die Pflanze dagegen nicht. Ein humoses Substrat sorgt für ein ausgeglichenes Wachstum. Gelegentliche Gaben von Düngemitteln schenken der Zwerg-Fichte neue Energie, welche sie in die Entwicklung ihrer Nadeln und Triebe investiert. Besondere Schnittmaßnahmen erfordert diese Sorte nicht. Ihre Wuchsform erweist sich durch die kompakte Form als besonders pflegeleicht, wobei sie Rückschnitte gut verträgt.

Die Nest-Fichte kreiert eine mystische Kulisse inmitten von Steingärten oder Heidesträuchern. Ihre interessante Gestalt kommt sowohl in Einzelstellung als auch in kleinen Gruppen mit mehreren Individuen zur Geltung. Als Mittelpunkt zwischen polsterbildenden Stauden oder bunten Sommerblumen wirkt das Gewächs strukturgebend und akzentuierend. Aufgrund der kompakten Form und des extrem geringen Zuwachses von drei bis vier Zentimeter pro Jahr eignet sich das Nadelgehölz ideal für die dauerhafte Begrünung von Gräbern, die auch im Winter in frischen Grüntönen erstrahlen sollen. Das langsame Wachstum macht es möglich, Picea abies 'Nidiformis' im Kübel zu kultivieren. Das Pflanzgefäß darf die kalte Jahreszeit im Freien verbringen. Selbst im Balkonkasten findet diese kompakte Sorte genügend Platz zum Wachsen. Im Winter dient das Gehölz als Basis für weihnachtliche Dekorationen. Die Nestform kommt durch Lichterketten oder rotfarbige Dekobänder perfekt zur Geltung.

Kundenbewertungen für Die Nest-Fichte

Fragen zu Die Nest-Fichte 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Dr. Zeppelin
Datum: 20.01.2023

"Hallo, Überleben diese Pflanzen, Picea abies Nidiformis, im Topf ohne Winterschutz im Garten bei -10 Grad? Vielen Dank für Ihre Antwort! MfG Dr. Zeppelin"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das ist für die Fichte gar kein Problem. Die meisten unserer Gehölze sind sogar bis zu -25C° winterhart.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Die Nest-Fichte 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Dr. Zeppelin
Datum: 20.01.2023

"Hallo, Überleben diese Pflanzen, Picea abies Nidiformis, im Topf ohne Winterschutz im Garten bei -10 Grad? Vielen Dank für Ihre Antwort! MfG Dr. Zeppelin"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das ist für die Fichte gar kein Problem. Die meisten unserer Gehölze sind sogar bis zu -25C° winterhart.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.