Azet RasenKalk 5 kg

Azet RasenKalk 5 kg

8,99 € *
Inhalt: 5 Kilogramm (1,80 € * / 1 Kilogramm)
- +
Packung/en

Versandfertig in 3 - 10 Werktagen

Artikel-Nr.: 18333

3 gute Gründe für Azet RasenKalk 5 kg

  • beugt der Bildung von Moos im Rasen vor
  • reguliert den pH-Wert innerhalb weniger Tage
  • verbessert die Wirkung von Düngemitteln
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Azet RasenKalk 5 kg wissen sollten:

Lieferung

  • 5 kg
  • Pappkarton
  • ganzjährig
  • 5 kg

Anforderungen & Pflege

  • vertreibt Moos und wirkt Boden-belebend

Weitere Informationen

  • Kalk & Mikroorganismen

Produktinformationen Azet RasenKalk 5 kg

Azet RasenKalk – Optimale Bodenpflege für einen kräftigen Rasen

Wenn der Rasen nicht richtig wächst und von Moos durchsetzt ist, obwohl Sie regelmäßig düngen, fehlt dem Boden vielleicht Kalk. Azet RasenKalk bietet die ideale Lösung.

Produktvorteile

  • Kohlensaurer Kalk mit Eisen und lebenden Bodenbakterien zur Anhebung des pH-Wertes im Boden
  • Sorgt für eine natürlich kräftige, grüne Rasenfläche und widerstandsfähige Pflanzen
  • Beugt der Bildung von Moos im Rasen vor
  • Reguliert den pH-Wert innerhalb weniger Tage
  • Bodenlebende Mikroorganismen fördern die Wurzelbildung und sorgen für ein kräftiges Wachstum von Rasen und Pflanzen
  • Geeignet für den ökologischen Landbau

Produktbeschreibung

Azet RasenKalk ist geperlt, nach der Ausbringung leicht löslich und daher schnell wirksam. Vor der Verwendung sollte unbedingt der pH-Wert des Bodens mit einem pH-Bodentest ermittelt werden, um die entsprechend notwendige Menge zu bestimmen.

Anwendung

Als vorbereitende Maßnahme ermitteln Sie den pH-Wert des Bodens mit dem pH-Bodentest von Neudorff. Die Ausbringung von Azet RasenKalk ist ganzjährig möglich. Sie können ihn sowohl einzeln als auch zusammen mit Azet RasenDünger, Neudorff Terra Preta BodenVerbesserer, Bentonit SandbodenVerbesserer oder Neudorffs UrgesteinsMehl ausbringen.

Erhaltungskalkung als Ersatz jährlicher Kalkverluste

Rasen:

  • 50-100 g/m² Azet RasenKalk gleichmäßig mit der Hand oder dem Streuwagen ausbringen, um geringe Kalkverluste auszugleichen
  • Optimale Zeitpunkte sind Februar/März oder Oktober

Gemüse, Obst, Sträucher und Zierpflanzen:

  • 100 g/m² Azet RasenKalk gleichmäßig mit der Hand ausbringen und leicht einarbeiten, um geringe Kalkverluste auszugleichen
  • Optimale Zeitpunkte sind Februar/März oder Oktober
  • Die meisten Rhododendronarten vertragen keinen Kalk im Boden und benötigen einen niedrigen pH-Wert (pH 4-5). Daher hier keinen Azet RasenKalk streuen

Gesundungskalkung bei stark abgesunkenem pH-Wert auf allen Flächen

Anwendung:

  • Das Ergebnis des pH-Bodentests von Neudorff gibt die auszubringende Kalkmenge vor
  • Azet RasenKalk gleichmäßig mit der Hand oder dem Streuwagen ausbringen und leicht einarbeiten
  • Bei sehr hohem Kalkbedarf die Gabe auf zwei Anwendungszeitpunkte verteilen

Selbsthergestellte Erde für Pflanzungen

  • Mischen Sie bei Bedarf zur Anhebung des pH-Wertes um eine Einheit 5 g Azet RasenKalk/l Erde ein

Kundenbewertungen für Azet RasenKalk 5 kg

Fragen zu Azet RasenKalk 5 kg 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Azet RasenKalk 5 kg 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.