Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen sie diese Woche 15% auf alle Edelrosen

Ihr Gutscheincode:

WEEK2

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 22.06. bis zum 28.06.2024

Sonnenbraut 'Helena Gold'

Sonnenbraut 'Helena Gold' Helenium autumnale 'Helena Gold'

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
5,99 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n

Derzeit nicht verfügbar

Artikel-Nr.: 42995

4 gute Gründe für Sonnenbraut 'Helena Gold'

  • reichblühend
  • standfest und vital
  • insektenfreundich
  • Fruchtstand ist voller Samenkörner, die im Herbst den Vögeln schmecken
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Sonnenbraut 'Helena Gold' wissen sollten:

Lieferung

  • Im 9 cm Topf
  • Februar - Dezember
  • 1 Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • aufrecht, horstig, standfest
  • 100 cm - 120 cm
  • 45 cm - 50 cm
  • tiefgrün, lanzettlich, abgerundet, ganzrrandig, matt, laubabwerfend
  • Juli - Oktober
  • gold-gelb, einfach, strahelnförmig, 5 - 10 cm
  • kein Duft
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig
  • frisch, durchlässig, nährstoffreich, lehmig-sandig, humos
  • für den Vasenschnitt geeignet
  • ja, ab 10 - 20 Liter
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • 4 - 6 Pflanzen/m²
  • 45 cm
  • Beet, Freiland, Gruppenpflanzung, Bauerngarten

Produktinformationen Sonnenbraut 'Helena Gold'

Herbst-Sonnenbraut 'Helena Gold' - Ein Goldener Herbsttraum

Die Herbst-Sonnenbraut 'Helena Gold' bringt mit ihren goldgelben Blüten ab Juli bis in den Oktober einen leuchtenden Glanz in jedes Beet. Diese Staude symbolisiert nicht nur die Schönheit des Herbstes, sondern steht auch für die Vitalität und Standfestigkeit einer gut angepassten Gartenpflanze.

Wuchseigenschaften und Blütenpracht

Die leuchtenden, ballförmigen Blüten der 'Helena Gold' ziehen mit ihrer strahlenden Farbe und den goldenen Staubgefäßen Bienen, Schmetterlinge und Hummeln magisch an. Mit einer Höhe von bis zu 120 Zentimetern und einer kompakten Wuchsform ist diese Staude ideal für Beete und Rabatten.

Pflegeleicht und robust

Die Herbst-Sonnenbraut 'Helena Gold' zeichnet sich durch ihre Pflegeleichtigkeit und ihre Robustheit aus. Sie bevorzugt sonnige Standorte und gedeiht auf lehmig-sandigen, humosen Böden. Die Staude ist winterhart und zeigt sich auch gegenüber Wetterunbilden widerstandsfähig.

Ökologischer Mehrwert

Durch die Bepflanzung mit 'Helena Gold' unterstützen Sie die heimische Insektenwelt und tragen zu einer nachhaltigen Gartenkultur bei. Im Herbst dienen die Samenstände der Helenium autumnale den Vögeln als Nahrungsquelle.

Anpflanzung und Gartenintegration

Für eine optimale Entwicklung wird empfohlen, die Stauden im Herbst zu pflanzen, um ein kräftiges Wachstum im Frühjahr zu fördern. Die Herbst-Sonnenbraut 'Helena Gold' eignet sich hervorragend zur Kombination mit anderen Stauden und Gräsern in Rabatten, Bauern- und Präriegärten.

Kundenbewertungen für Sonnenbraut 'Helena Gold'

Fragen zu Sonnenbraut 'Helena Gold' 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Sonnenbraut 'Helena Gold' 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.