Chinesischer Wachsstrauch 'Hartlage Wine' Sinocalycanthus 'Hartlage Wine'

Topfware ?
Liefergröße: 40 - 60 cm
Im 3 - 5 Liter Topf
1 Stück
63077
39,99 € *
- +

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Liefergröße: 60 - 80 cm
Im 3 Liter Topf
1 Stück
63078
54,99 € *
- +

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Was Sie über Chinesischer Wachsstrauch 'Hartlage Wine' wissen sollten:

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • aufrechtwachsend, mittelhoch
  • 150 cm - 250 cm
  • wachsartig
  • Mai - Juli
  • weinrot mit weißer Mitte
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • feucht, nahrhaft und gut durchlässig, keine Staunässe
  • ja, ab 35 - 45 Liter
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden

Produktinformationen Chinesischer Wachsstrauch 'Hartlage Wine'

Der chinesische Wachsstrauch 'Hartlage Wine' erreicht eine Höhe von 1,5-2,5 Metern.

Dieser seltene, blühende Strauch hat seine Blütezeit von Mai-Juli. Die weinroten Blüten mit einer weißen Mitte sind etwa 7-9 cm groß. Die Blüten zeichnen sich durch lange, schmale Blütenblätter am Rand und kurze, gerundete Blütenblätter in der Mitte aus. Die Blätter sind wachsig, leicht glänzend in einem frischen Grün. Das Farbspiel mit den dunkelroten Blüten in dem buschigen Strauch ist eine wahre Augenweide.

Die Bepflanzung kann für den Einzelstand oder als kleine Gruppe erfolgen.

Der mittelhohe Strauch ist breit, aufrechtwachsend und laubabwerfend. Diese Hybride steht gerne im Halbschatten oder Schatten und ist von der weiteren Pflege her anspruchslos. Der Boden sollte nahrhaft und gut durchlässig sein. Der Sinocalycalycanthus mag einen feuchten Boden, aber keine Staunässe. Der Boden kann zusätzlich mit Kompost und Torf ein wenig aufgebessert werden.

Der Sinocalycanthus hat eine sehr gute Winterhärte von bis -20°C.

Kundenbewertungen für Chinesischer Wachsstrauch 'Hartlage Wine'

Fragen zu Chinesischer Wachsstrauch 'Hartlage Wine' 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

C5 60-80

Frage von Laux
Datum: 03.08.2023

"Mein Cines. Wachsstrauch steht in einem großen Topf. Wenn er neue Blätter bekommt ,werden diese nach kurzer Zeit braun und sind wie ausgetrocknet. Was kann ich tun?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Danke für Ihre Frage,

Es klingt, als ob Ihr Chinesischer Wachsstrauch einige Probleme hat. Eine inkonsistente Wasserversorgung kann ein Hauptgrund sein. Zu viel oder zu wenig Wasser kann die Pflanze stressen. Stellen Sie sicher, dass der Topf eine gute Drainage hat und die Erde feucht, aber nicht nass ist.

Sonnenbrand könnte auch ein Problem sein. Direkte, heiße Sonne kann die Blätter verbrennen, insbesondere wenn die Pflanze zuvor an einen schattigeren Ort gewöhnt war.

Es ist auch möglich, dass Schädlinge oder Krankheiten die Pflanze befallen haben. Überprüfen Sie die Pflanze auf Anzeichen von Schädlingen wie Spinnmilben oder mögliche Pilzinfektionen.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Chinesischer Wachsstrauch 'Hartlage Wine' 1

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

C5 60-80

Frage von Laux
Datum: 03.08.2023

"Mein Cines. Wachsstrauch steht in einem großen Topf. Wenn er neue Blätter bekommt ,werden diese nach kurzer Zeit braun und sind wie ausgetrocknet. Was kann ich tun?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Danke für Ihre Frage,

Es klingt, als ob Ihr Chinesischer Wachsstrauch einige Probleme hat. Eine inkonsistente Wasserversorgung kann ein Hauptgrund sein. Zu viel oder zu wenig Wasser kann die Pflanze stressen. Stellen Sie sicher, dass der Topf eine gute Drainage hat und die Erde feucht, aber nicht nass ist.

Sonnenbrand könnte auch ein Problem sein. Direkte, heiße Sonne kann die Blätter verbrennen, insbesondere wenn die Pflanze zuvor an einen schattigeren Ort gewöhnt war.

Es ist auch möglich, dass Schädlinge oder Krankheiten die Pflanze befallen haben. Überprüfen Sie die Pflanze auf Anzeichen von Schädlingen wie Spinnmilben oder mögliche Pilzinfektionen.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.