Karpaten-Hundskamille Anthemis carpatica

4,49 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
-10%
ab 12 Stück
4,04 € *
je Stück
-14%
ab 24 Stück
3,82 € *
je Stück
- +
Stück

Noch 45 Stück verfügbar, Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Artikel-Nr.: 42163

3 gute Gründe für Karpaten-Hundskamille

  • winterharte Bienenweide
  • tolle Steingartenstaude mit früher Blüte
  • polsterbildender Bodendecker
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Karpaten-Hundskamille wissen sollten:

Lieferung

  • Im 9 cm Topf
  • ganzjährig
  • eine Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • 10 cm - 25 cm
  • 20 cm - 30 cm
  • gefiedert, gezackter Blattrand, filzig
  • Mai - Juni
  • einfach, weiß, strahlenförmig
  • mittelstarker Duft
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • durchlässig, trocken, nährstoffarm, sandig
  • Rückschnitt Ende August fördert die Bestockung und die Lebensdauer
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • ca. 6 Stück pro m²
  • Beete, Rabatten, Steingärten, ideal für eher karge Problemstandorte

Produktinformationen Karpaten-Hundskamille

Karpaten-Hundskamille: Weiße Blütenpracht für sonnige Standorte

Die Karpaten-Hundskamille ist eine sommergrüne Staude mit einer Wuchshöhe zwischen 10 und 15 Zentimeter. Diese nicht heimische Wildform (Neophyt) bildet herzförmige Wurzeln und hellgrünes Laub aus. Sie ist bedingt winterhart und bevorzugt einen sonnigen Standort.

Wuchs

Die Karpaten-Hundskamille wächst horstbildend mit aufrechten Blütenstielen. Sie erreicht eine Höhe von 10 bis 15 Zentimetern und zeigt hellgrüne, gefiederte Blätter.

Blüten

Von Mai bis Juni erstrahlen die körbchenförmigen, weißen Blüten der Karpaten-Hundskamille, die eine hervorragende Nahrungsquelle für Bienen sind.

Standort

Die Karpaten-Hundskamille bevorzugt einen sonnigen Standort. Der Boden sollte durchlässig, humos, nährstoffarm und trocken sein. Ein sandiger bis lehmiger, mineralischer Boden ist ideal.

Vermehrung

Die Karpaten-Hundskamille kann am einfachsten über Samen, Stecklinge oder Teilung vermehrt werden. Durch vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften der Pflanze (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Pflegemaßnahmen

Stauden wie die Karpaten-Hundskamille werden erst im Frühjahr zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze im Winter, werden von Insekten als Überwinterungshilfe genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus. Schneiden Sie ab Ende März alles Abgestorbene ca. handhoch über dem Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt können Sie als Mulchmaterial für Hecken und den Küchengarten verwenden.

Fazit

Die Karpaten-Hundskamille ist eine pflegeleichte und ausdauernde Staude, die ideal für Steinanlagen, Felssteppen und Gruppenpflanzungen geeignet ist. Mit ihren weißen Blüten und dem hellgrünen Laub sorgt sie für leuchtende Akzente im Garten und bietet gleichzeitig eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen. Ihr geringer Pflegeaufwand und ihre Toleranz gegenüber nährstoffarmen Böden machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für sonnige Standorte.

Kundenbewertungen für Karpaten-Hundskamille

Fragen zu Karpaten-Hundskamille 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Karpaten-Hundskamille 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.