Immergrüne Kletterpflanzen

Immergrüne Kletterpflanzen für eine lebendige Gartengestaltung

Die immergrünen Kletterpflanzen bieten das gesamte Jahr ein dichtes, grünes Blätterwerk. So sind sie die perfekte Wahl für eine ansprechende Begrünung und Gestaltung von Gärten, Balkonen, Dachterrassen oder Fassaden. Sie sorgen nicht nur für Schutz vor den Witterungseinflüssen und eignen sich um unliebsame Ecken im Garten zu verstecken, sondern bieten auch das gesamte Jahr über einen zuverlässigen Sichtschutz vor fremden Blicken. Sie erscheinen immer in einer ansprechenden, natürlichen Optik. Auch im Winter sorgen die Kletterpflanzen für ansprechende Farbtupfer im Garten und lassen auf den kommenden Frühling hoffen. Durch ihre vielen Vorteile eignen sich die winterharten immergrünen Rankpflanzen für vielseitige Einsatzbereiche und sind ein fester Bestandteil der lebendigen Gartengestaltung.

Die beliebtesten immergrünen Kletterpflanzen

Es gibt nur wenige immergrüne Pflanzen, die das ganze Jahr zuverlässig ihr grünes Blätterwerk tragen und frosthart sind. Die bekanntesten und beliebtesten Vertreter sind:

1. Der Klassiker: Efeu

Der Klassiker unter den immergrünen Kletterpflanzen ist der heimische Efeu. Er ist nicht nur robust und wächst auf fast allen Böden, er stellt auch nur wenige Ansprüche an das Klima und die Sonneneinstrahlung. Es gibt verschiedene Unterarten, die durch ansprechen gefärbtes Laub auffallen – das macht den Efeu zu einem echten Allround-Talent im Garten. Die Pflanze kann fast überall zum Einsatz kommen und eignet sich für die Begrünung von Zäunen und Wänden ebenso, wie für intakte Fassaden oder die Geländer von Dachterrassen und Balkons. Der Efeu liefert einen zuverlässigen Sichtschutz mit natürlichem Charme.

2. Winterhart und farbenfroh: Kriechspindeln

Die Kriechspindel ist eigentlich eher als Bodendecker bekannt, einige Arten eignen sich jedoch hervorragend für den Einsatz als Kletterpflanze. Die Kriechspindel gibt es in verschiedenen Varianten, besonders interessant sind unter anderem Kriechspindeln mit rötlichen Blättern. Auch sie können an verschiedenen Standorten wachsen und gelten als robust und winterhart.

3. Die Extravaganten: Immergrünes Geißblatt

Das Immergrüne Geißblatt mit seinen extravaganten Blüten bietet bei geschütztem Standort und eher mildem Klima eine gute Möglichkeit zur Begrünung. Eine regelmäßige Pflege ist nötig, bei Wassermangel oder zu viel Schatten leidet die Pflanze. Im Herbst bietet die Pflanze zudem schöne kleine Beeren und setzt so vor dem Winter noch einmal anziehende Akzente im Garten.

 

4. Der Kompromiss: die halbwintergrüne Akebie

Ein Garten mit warmem, windgeschütztem Weinanbauklima kann durch eine Akebie bereichert werden. Die Pflanze kann bei entsprechenden Klimaverhältnissen dann auch im Winter ihre dichte Belaubung behalten. Im Frühjahr bietet sie Akebie unauffällige Blüten und bei warmem Klima sogar Früchte im Herbst.

Der beste Standort für immergrüne Rankpflanzen

Efeu und Kriechspindel bieten Gärtnern den Vorteil, dass sie zu den wenigen Pflanzenarten zählen, die auch an schattigeren Standorten gedeihen können. Der Efeu und die Kriechspindel bevorzugen dabei humose Böden, die eine gute Flüssigkeitsversorgung ermöglichen. Das Immergrüne Geißblatt hingegen braucht es wärmer und mag einen halbschattigen Standort. Die halbwintergrüne Akebie bevorzugt eher sonnige Standorte und benötigt Wärme, um ihre Belaubung auch im Winter behalten zu können.

Die Pflege von winterharten Kletterpflanzen mit durchgehender Belaubung

Die immergrünen Rankpflanzen bieten in der Pflege den Vorteil, dass sie im Herbst ihr Laub nicht abwerfen und dieses deswegen nicht zusammengeharkt werden muss. Sie können jedoch sehr stark wachsend sein. Deswegen kann es nötig werden die Pflanzen regelmäßig zu stutzen und in die gewünschten Bahnen zu lenken. Auch größere Rückschnitte sind möglich und sollten am besten im Frühjahr durchgeführt werden. Die meisten mehrjährigen immergrünen Kletterpflanzen können sich über ihre Wurzeln selbst versorgen und benötigen weder Wasserzugaben noch Düngung, wenn sie im Garten eingepflanzt werden. Im Kübel benötigen alle Pflanzen mehr Pflege um eine Versorgung mit Nährstoffen und Flüssigkeit zu sichern. Bei strengen Winter kann es sein, dass der Boden gefriert und die Pflanzen über lange Zeiträume kein Wasser aus der Erde ziehen können. Dann kann es vorkommen, dass sogar immergrüne winterharte Kletterpflanzen ihre Blätter einrollen und verwelken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Durch die Betätigung des Buttons "Speichern" erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Passende Artikel
NEU
Weißbunte Kriechspindel 'Emerald Gaiety' Euonymus 'Emerald Gaiety' Bild
46480 Weißbunte Kriechspindel 'Emerald Gaiety'
Euonymus 'Emerald Gaiety'

Lieferzeit ca. 5 Tage

ab 1,95 € *
Gemeiner Efeu Hedera helix Bild
67175 Gemeiner Efeu
Hedera helix

Gew. versandfertig in ca. 7 Werktagen

ab 1,95 € *
NEU
Immergrünes Geißblatt Lonicera henryi Bild
60211 Immergrünes Geißblatt
Lonicera henryi

Lieferzeit ca. 5 Tage

7,95 € *