Apfel 'Rheinischer Bohnapfel'

Apfel 'Rheinischer Bohnapfel' Malus domestica 'Rheinischer Bohnapfel'

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
28,99 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n

Derzeit nicht verfügbar

Artikel-Nr.: 65506

Was Sie über Apfel 'Rheinischer Bohnapfel' wissen sollten:

Lieferung

  • wurzelnackte Pflanze in A-Qualität
  • Oktober - April
  • 1 Pflanze

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • sehr robust
  • breitkronig
  • 250 cm - 450 cm
  • 250 cm - 350 cm
  • sommergrün, grün elliptisch
  • weiße Blüten, einfach
  • kein Duft
  • mehrjährig, winterhart

Frucht

  • säuerlich, wenig Aroma
  • ab Januar
  • Oktober - Juni
  • Oktober
  • mittelgroß, rotgelb
  • Cox, Weißer Klarapfel, Ontario, Goldparmäne

Anforderungen & Pflege

  • sonnig
  • durchlässige Böden
  • der Obstbaumschnitt sollte im Winter erfolgen
  • zur blattlosen Zeit, bei frostfreiem Boden
  • Saftgewinnung, Tafelapfel

Weitere Informationen

  • Rheinland um 1800
  • Baum kann sehr alt werden

Produktinformationen Apfel 'Rheinischer Bohnapfel'

Ein Apfel mit nationaler Tradition!

Apfel 'Rheinischer Bohnapfel', auch als 'Bohnapfel' oder 'Großer Rheinischer Bohnapfel' bezeichnet, wurde bereits vor dem Jahre 1800 im Rheinland entdeckt. In den 1920ern wurde er neben den Sorten 'Jakob Lebel' und 'Ontario' als Reichsobstsorte empfohlen. Die Gründe dafür lagen in der guten Widerstandsfähigkeit und der hohen Qualität als Wirtschaftsapfel. Beide Vorzüge sind auch heute noch aktuell. In manchen Regionen Deutschlands gilt unser 'Rheinischer Bohnapfel' immer noch als die am häufigsten angebaute traditionelle Sorte! Als Winterapfel muss 'Rheinischer Bohnapfel' gelagert werden, bevor er verarbeitet werden kann. Und hier gilt: gut Ding braucht Weile! Im Oktober sind die Früchte bereit zur Ernte. Genussreif sind sie jedoch erst im Januar, haltbar dann im kühlen Lager allerdings bis Juni!
Malus domestica 'Rheinischer Bohnapfel' verfügt über eine gute Klimatoleranz. Sonnige bis halbschattige Standorte werden auch in exponierten oder höheren Lagen gut vertragen. Der Boden sollte durchlässig und frisch sein. An trockenen Stellen oder bei Staunässe neigt 'Rheinischer Bohnapfel' zu Obstbaumkrebs. Bis zur Vollreife sind die mittelgroßen Früchte grünlich. Erst dann verfärbt sich die Schale gelblich mit roten Streifen an den Sonnenseiten. Das Fruchtfleisch ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht genießbar. Erst nach der empfohlenen Lagerdauer wird es süßsäuerlich und saftig. Obwohl Apfel 'Rheinischer Bohnapfel' kein nennenswerter Tafelapfel ist, gilt er bei voller Ausreifung am Baum als einer der besten Wirtschaftsäpfel für die Weiterverarbeitung und Saftherstellung.

Kundenbewertungen für Apfel 'Rheinischer Bohnapfel'

Fragen zu Apfel 'Rheinischer Bohnapfel' 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Apfel 'Rheinischer Bohnapfel' 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.