Federgras 'Windspiel' Stipa tenuissima

3,99 € *
4,99 € *
Sie sparen 1,00 € (20%)
ab 12 Stück   3,39 € *
ab 24 Stück   3,19 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 6 - 8 Werktagen

Artikel-Nr.: 43944

4 gute Gründe für Federgras 'Windspiel'

  • Trockenkünstler
  • gedeiht gut in der Sonne bis Halbschatten
  • benötigt wenig Pflege
  • keine Schnitt nötig
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Federgras 'Windspiel' wissen sollten:

Lieferung

  • Im 9 cm Topf
  • ganzjährig
  • 1 Stück

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • ausgesprochen trockenheitsverträglich
  • 30 cm - 50 cm
  • sehr schmal, zart, helles grün-gelb
  • Juli - Oktober
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler, durchlässiger Gartenboden ohne Staunässe, leicht sandig
  • auf völligen Rückschnitt verzichten und im Frühjahr nur Vertrocknetes auskämmen
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • in Kombinationen mit anderen Gräser, Steppengewächsen und Zierlauch noch schöner

Produktinformationen Federgras 'Windspiel'

Federgras - hier ist der Name auch Programm. Zart wie Federn werden die filigranen Blätter und Blüten vom Wind sanft hin-und herbewegt.

Wenn sich dieses Gras 'Windspiel' in schönen Wellenbewegungen dem Wind hingibt und durch den Garten gleitet, dann hat es etwas so vertrautes und beruhigendes, dass es sich richtig nach Urlaub anfühlt.

Dieses Federgras ist eindeutig eines unserer Lieblingsgräser in diesem Jahr.

Haarfeines Ziergras mit wenig Arbeitsaufwand und großer Wirkung!

Gräser verleihen nicht nur Landschaften, sondern auch Gärten einen einzigartigen Charakter. Sie sind luftig-leicht, transparent und lebendig. Wenn im Herbst viele Pflanzen ihr Laub verlieren, kommen sie erst richtig zur Geltung. Dann beeindrucken sie oft noch mit einer intensiven Herbstfärbung und blühenden Halmen. Karl Foerster, deutscher Gärtner und anerkannter Staudenzüchter verwies bereits Anfang des 20. Jahrhunderts auf die hohen gestalterischen Verwendungsmöglichkeiten von Gräsern.

Unser Federgras 'Windspiel' ist ein besonders beeindruckendes Exemplar, weil es haarfeines, schmales Laub hat. Dadurch vermittelt es einen sehr filigranen Eindruck. Der grünlich-gelbe Farbton der Blätter von 'Windspiel' wird von Juli bis Oktober von jenem der Blütengrannen begleitet. Anfangs sind sie silbrig gefärbt und verwandeln sich im Laufe der Monate zu Goldgelb. Bei 'Windspiel' sind sie lang und schmal und stehen an hohen Stielen über dem Laub, die sich sachte im Wind wiegen. Besonders bei Sonnenuntergang oder Regenstimmungen hinterlässt das Federgras einen malerischen Eindruck. Schöner als mit 'Windspiel' könnten natürliche Lichtspiele im Garten nicht sein! 
Stipa tenuissima 'Windspiel' steht gerne sonnig mit mindestens 6 - 8 Stunden direkter Einstrahlung täglich. Es verträgt Trockenheit sehr gut, jedoch in keinem Fall nasse, schwere Böden. Sandige, durchlässige Substrate sind hingegen ideal. Federgras 'Windspiel' ist ein kurzlebiges Gras, das sich jedoch durch Selbstaussaat stets an neuen Plätzen etabliert. Im Gegensatz zu anderen Arten wird bei 'Windspiel' im Frühjahr kein Rückschnitt vorgenommen. Lediglich das vertrocknete Laub wird mithilfe eines feinen Rechens oder per Hand ausgekämmt. Auch das übliche Zusammenbinden der Halme über den Winter kann beim Federgras 'Windspiel' unterlassen werden. Der Großteil des feinen Laubes verschwindet nach den ersten Frostnächten meist von allein. In exponierten, kalten Lagen kann eine Laubschicht als Winterschutz helfen. Stipa tenuissima 'Windspiel' erreicht eine Gesamthöhe von 30 cm bis 50 cm.
Unser Federgras 'Windspiel' kann wirkungsvoll mit anderen Ziergräsern kombiniert werden. Besonders schön sind jedoch auch Gesellschaften mit gänzlich anders aussehenden Steppenpflanzen. Hier seien die Zierlauchsorten 'Purple Sensation' und 'Bicolor' mit ihren farbenfrohen kugelig geformten Blütenständen empfohlen. Auch der Weisse Sonnenhut 'Alba' mit seinen wunderschönen, den Margeriten ähnlichen Blütenköpfen harmoniert sehr gut. Die ebenfalls weißblühende Steppenkerze 'Tropical Dream' ergänzt das zarte Federgras 'Windspiel' mit imposanten aufrechten Blütenkerzen.

Kundenbewertungen für Federgras 'Windspiel'

Fragen zu Federgras 'Windspiel' 8

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Kathi
Datum: 13.11.2023

"Mein Federgras wurde gänzlich braun (im Topf), muss ich es im nächsten Jahr komplett zurückschneiden, oder ist die Pflanze tot? danke "

Antwort des Shopbetreibers

"

Das ist kein Grund zur Sorge! Im Spätwinter werden die toten Halme entfernt und das Gras treibt dann wieder gesund durch. Es kann durchaus bis in den April dauern, bis es wieder grün wird.

"

Frage von Schütz
Datum: 03.10.2023

"Kann ich das Federgras in einen Kübel pflanzen, wenn ja, wie viele brauche ich in einen Kübel, der den Durchmesser von 30 cm hat? Vielen Dank Schütz"

Antwort des Shopbetreibers

"

Wenn Sie ein bisschen Zeit haben, reicht eine einzelne Pflanze schon - ansonsten können Sie, wenn es schnell gehen soll auch bis zu 3 Pflanzen einsetzen.

"

Frage von Marei
Datum: 23.08.2022

"Hallo, braucht es eine Wurzelsperre? Ist das Gras ähnlich oder gleich wie "Ponytail"? Viele Grüße "

Antwort des Shopbetreibers

"

Das Gras benötigt keine Wurzelsperre. Es wächst horstig und bildet wenige Ausläufer.

"

Frage von Alice
Datum: 15.05.2022

"ich habe vor kurzem 2 Pflanzen erhalten (in sehr gutem Zustand) leider habe ich den Eindruck, dass irgendetwas die Gräser abfrisst, da diese leider immer kürzer werden was kann das sein und was kann man dagegen tun?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das kann man aus der Ferne leider nicht herausfinden. Ohne den Schädling zu kennen, können wir auch nicht unbedingt ein Mittel dagegen empfehlen. 

"

Frage von Sabrina
Datum: 29.03.2022

"Wieviele Pflanzen benötigt man für 1m^2?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Für einen Quadratmeter benötigt man 12 - 14 Pflanzen.

"

Frage von Adam
Datum: 13.07.2021

"Wie tief muss die Rede sein. Reicht da eine Tiefe von ca. 10 cm,?"

Antwort des Shopbetreibers

"Das ist definitiv ausreichend."

Frage von Dominik
Datum: 08.06.2021

"Wird das Federgras eigentlich irgendwann wieder grün, wenn es mal braun ist? Danke."

Antwort des Shopbetreibers

"Es treibt im nächsten Jahr wieder neu durch, aber die braunen Halme werden nicht wieder grün."

Frage von Jella
Datum: 11.04.2021

"Wie hoch ist die Pflanze bei Lieferung? "

Antwort des Shopbetreibers

"Das variiert je nach Jahreszeit und Charge."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 90 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 8
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Federgras 'Windspiel' 8

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Kathi
Datum: 13.11.2023

"Mein Federgras wurde gänzlich braun (im Topf), muss ich es im nächsten Jahr komplett zurückschneiden, oder ist die Pflanze tot? danke "

Antwort des Shopbetreibers

"

Das ist kein Grund zur Sorge! Im Spätwinter werden die toten Halme entfernt und das Gras treibt dann wieder gesund durch. Es kann durchaus bis in den April dauern, bis es wieder grün wird.

"

Frage von Schütz
Datum: 03.10.2023

"Kann ich das Federgras in einen Kübel pflanzen, wenn ja, wie viele brauche ich in einen Kübel, der den Durchmesser von 30 cm hat? Vielen Dank Schütz"

Antwort des Shopbetreibers

"

Wenn Sie ein bisschen Zeit haben, reicht eine einzelne Pflanze schon - ansonsten können Sie, wenn es schnell gehen soll auch bis zu 3 Pflanzen einsetzen.

"

Frage von Marei
Datum: 23.08.2022

"Hallo, braucht es eine Wurzelsperre? Ist das Gras ähnlich oder gleich wie "Ponytail"? Viele Grüße "

Antwort des Shopbetreibers

"

Das Gras benötigt keine Wurzelsperre. Es wächst horstig und bildet wenige Ausläufer.

"

Frage von Alice
Datum: 15.05.2022

"ich habe vor kurzem 2 Pflanzen erhalten (in sehr gutem Zustand) leider habe ich den Eindruck, dass irgendetwas die Gräser abfrisst, da diese leider immer kürzer werden was kann das sein und was kann man dagegen tun?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Das kann man aus der Ferne leider nicht herausfinden. Ohne den Schädling zu kennen, können wir auch nicht unbedingt ein Mittel dagegen empfehlen. 

"

Frage von Sabrina
Datum: 29.03.2022

"Wieviele Pflanzen benötigt man für 1m^2?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Für einen Quadratmeter benötigt man 12 - 14 Pflanzen.

"

Frage von Adam
Datum: 13.07.2021

"Wie tief muss die Rede sein. Reicht da eine Tiefe von ca. 10 cm,?"

Antwort des Shopbetreibers

"Das ist definitiv ausreichend."

Frage von Dominik
Datum: 08.06.2021

"Wird das Federgras eigentlich irgendwann wieder grün, wenn es mal braun ist? Danke."

Antwort des Shopbetreibers

"Es treibt im nächsten Jahr wieder neu durch, aber die braunen Halme werden nicht wieder grün."

Frage von Jella
Datum: 11.04.2021

"Wie hoch ist die Pflanze bei Lieferung? "

Antwort des Shopbetreibers

"Das variiert je nach Jahreszeit und Charge."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.