Storchschnabel 'Rozanne®' Geranium Hybride 'Rozanne®'

3 gute Gründe für Storchschnabel 'Rozanne®'

  • Sehr lange Blütezeit
  • Sehr große-und reichblühende Sorte
  • Sehr schnittverträglich
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann
Topfware ?
Lieferform: Im 9 cm Topf
43245
9,49 € *
-33%
TIPP
ab 12 Stück
6,29 € *
je Stück
-37%
ab 24 Stück
5,94 € *
je Stück
- +

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Lieferform: Im 3 Liter Topf
44450
13,99 € *
- +

Versandfertig in 8 - 15 Werktagen

Was Sie über Storchschnabel 'Rozanne®' wissen sollten:

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • überreiche Blütenpracht, sehr lang blühend
  • im Freiland üppig, sehr wüchsig, buschähnlich
  • 30 cm - 40 cm
  • Juni - November
  • violettblau, helle Mitte, reichblühend, flach, 5-blättrig, zart,
  • mehrjährig, winterhart

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler, guter Gartenboden
  • ja, ab 10 - 20 Liter
  • ganzjährig, bei frostfreiem Boden
  • 50 cm, 4 Stück/m²
  • Freiland, Beet, Ampel

Produktinformationen Storchschnabel 'Rozanne®'

Der Storchschnabel "Rozanne®" ist eine besonders eindrucksvolle und unvergleichliche Sorte. Sie ist sehr reichblühend und erfreut uns vom Frühjahr bis zum Frostbeginn mit ihrer Blütenpracht, die jeden Garten- und Pflanzenliebhaber zum Schwärmen bringt.

Die Blüten dieses außergewöhnlichen Storchschnabels sind violettblau und haben ein weißes Auge, wodurch sie schön strahlen. Die feinen Äderchen geben den Blüten eine schöne Tiefe.

In der Freilandpflanzung ist der Strochschnabel "Rozanne®" sehr stark wachsend und kann sich zum Beispiel an Kletterrosen und an Sträuchern hochranken, aber auch als Ampel- oder Balkonpflanze ist er eine Pracht. Die damals als "Jolly Bee" bekannte "Rozanne®" ist winterhart, sollte aber bei strengen Wintern trotzdem geschützt werden.

Kundenbewertungen für Storchschnabel 'Rozanne®'

Fragen zu Storchschnabel 'Rozanne®' 3

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

9 cm Topf

Frage von iidaaa
Datum: 18.02.2021

"Kann man ihn an einem Rankgitter hochziehen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Storchschnabel neigt manchmal dazu etwas zu ranken, aber eine richtige Kletterpflanze ist es nicht. Also eher ungeeignet für ein Rankgitter."

9 cm Topf

Frage von Niko
Datum: 05.02.2021

"Kann ich die Staude im Winter einfach in die Wohnung stellen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Das ist generell möglich, in den Wohnräumen wäre es aber auf Dauer zu warm. Ein Keller oder Garage wären da eher angebracht."

9 cm Topf

Frage von Uwe
Datum: 26.01.2021

"Kann man den Storchschnabel selbst vermehren ? Wenn ja, wie ? Danke!"

Antwort des Shopbetreibers

"Sie können die Pflanze teilen. Graben sie den Storchschnabel im Frühling aus und trennen Sie alle kurzen Ausläufer ab, sofern diese schon eigene Wurzeln gebildet haben. Anschließend pflanzen Sie die Triebe in guten Gartenboden ein und wässern Sie regelmäßig."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 3
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Storchschnabel 'Rozanne®' 3

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

9 cm Topf

Frage von iidaaa
Datum: 18.02.2021

"Kann man ihn an einem Rankgitter hochziehen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Storchschnabel neigt manchmal dazu etwas zu ranken, aber eine richtige Kletterpflanze ist es nicht. Also eher ungeeignet für ein Rankgitter."

9 cm Topf

Frage von Niko
Datum: 05.02.2021

"Kann ich die Staude im Winter einfach in die Wohnung stellen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Das ist generell möglich, in den Wohnräumen wäre es aber auf Dauer zu warm. Ein Keller oder Garage wären da eher angebracht."

9 cm Topf

Frage von Uwe
Datum: 26.01.2021

"Kann man den Storchschnabel selbst vermehren ? Wenn ja, wie ? Danke!"

Antwort des Shopbetreibers

"Sie können die Pflanze teilen. Graben sie den Storchschnabel im Frühling aus und trennen Sie alle kurzen Ausläufer ab, sofern diese schon eigene Wurzeln gebildet haben. Anschließend pflanzen Sie die Triebe in guten Gartenboden ein und wässern Sie regelmäßig."

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.