Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Sperlings Indianernessel Monarda citriodora

3,49 € *
Inhalt: 1 Stück
- +
Packung/en

Versandfertig in 8 Werktagen

Artikel-Nr.: 05079
Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Was Sie über Sperlings Indianernessel wissen sollten:

Lieferung

  • Portionssaatgut
  • Januar - Dezember
  • 1 Portion

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • Nützlingsparadies
  • 60 cm - 100 cm
  • Juni - September
  • kräftig purpur-violett, sehr blühfreudig
  • mittelstarker Duft
  • einjährig

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • ca. 25 cm
  • Sträuße, aromatisieren von Getränken

Weitere Informationen

  • Duft nach Zitronen
  • 10-14 Tage
  • 15-22 °C

Produktinformationen Sperlings Indianernessel

Die Indianernessel (Monarda citriodora) wird auch Zitronen-Indianernessel genannt. Die Duftpflanze, deren Heimat ursprünglich in Mexiko und Kalifornien liegt, ist eine blühende Staude, die zwischen Juni und September unermüdlich ihre aparten kräftig purpur-violetten Blüten zeigt. Sie sorgt mit ihrer bizarren Erscheinung für Aufsehen und wirkt recht exotisch. Nützlinge wie Bienen, Hummeln und Schmetterlinge weiden in Scharen darauf: Schaffen Sie ein Paradies für sie und das Sommerbeet wird von lautem Summen belebt. Wer eine sinnliche Ader hat und Düfte liebt, wird diese blühfreudige Pflanze lieben. Eine Berührung reicht, schon riecht die Hand wunderschön zitronig.

Aus einem Saattütchen erzielt man ca. 200 einjährige Pflanzen, die nicht winterhart sind. Als passende Pflanzpartner eignen sich in einer prärieähnlichen Bepflanzung der Purpursonnenhut, Bärenklau, Blutweiderich, Gelenkblumen und Gräser. Im Naturgarten passt sie zur Glockenblume, Astilbe, Schwertlilie und Silberkerze. Ein sonniger bis halbschattiger Standort ist am besten geeignet. Da aber auch leichten Schatten verträgt, ist die Indianernessel zur Unterpflanzung lichter Bäume und Sträuche geeignet.

Als Vorkultur sät man sie im März/April in Schalen oder Töpfe. Ins Freiland kann man von April bis Juni direkt säen. Die Indinaernessel mag trockene und sandige Böden und kommt ohne Düngergaben aus. Nach 10 bis 14 Tagen zeigen sich bei 15 bis 22 °C die Keimlinge. Ein Pflanzabstand von 25 x 25 cm sollte einberechnet werden.

Die Indianernessel eignet sich als Schnittblume und zum Trocknen für Dekozwecke im Trockengesteck oder im Duftpotpourri. Da ihre Blätter ein wunderbares Zitronenaroma besitzen, schmecken sie hervorragend im Tee, in Cocktails und in Limonaden. Auch kann man einen Sirup damit aromatisieren und sie beim Kochen als Würzpflanze verwenden. Man erntet die Blüten und Blätter von älteren Pflanzen während der Blütezeit.

Kundenbewertungen für Sperlings Indianernessel

Keine Bewertungen vorhanden

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Durch die Betätigung des Buttons "Speichern" erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Bewertungen lesen & schreiben

Fragen zu Sperlings Indianernessel 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 90 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Sperlings Indianernessel 0

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden.

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.