Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen sie diese Woche 15% auf alle Edelrosen

Ihr Gutscheincode:

WEEK2

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 22.06. bis zum 28.06.2024

Säulen-Pfirsich 'Aida'

Säulen-Pfirsich 'Aida' Prunus persica 'Aida'

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
39,99 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n

Derzeit nicht verfügbar

Artikel-Nr.: 65883

4 gute Gründe für Säulen-Pfirsich 'Aida'

  • attraktive Blüte, köstliche Früchte
  • platzsparend
  • selbstfruchtbare Sorte
  • unkomplizierte Säulenschnittregulierung
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Säulen-Pfirsich 'Aida' wissen sollten:

Lieferung

  • Im 5 Liter Topf
  • ganzjährig

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • 200 cm - 250 cm

Frucht

  • süßlich, aromatisch
  • August - September
  • rote Schale, helles Fruchtfleisch

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler, guter Gartenboden
  • ja, ab 75 - 120 Liter
  • Bienenweide, Konservierung, Frischverzehr, Süßspeisen, etc.

Produktinformationen Säulen-Pfirsich 'Aida'

Säulen-Pfirsich 'Aida': Kompakte Eleganz für Ihren Garten

Säulen-Pfirsich 'Aida': Fruchtgenuss auf kleinstem Raum

Der Säulen-Pfirsich 'Aida' ist eine revolutionäre Sorte, die auch in kleineren Gärten oder auf Terrassen für eine reiche Ernte an köstlichen Pfirsichen sorgt. Seine kompakte, säulenförmige Wuchsform macht ihn zu einer attraktiven Ergänzung für jeden Außenbereich, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen.

Vorteile des Säulen-Pfirsichs 'Aida'

  • Kompakte Säulenform: Ideal für kleine Gärten und Terrassen.
  • Reich an Früchten: Genießen Sie saftige, aromatische Pfirsiche direkt vom Baum.
  • Einfache Pflege: Benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Pfirsichbäumen weniger Pflegeaufwand.
  • Attraktives Erscheinungsbild: Verleiht jedem Garten ein elegantes Flair.

Pflanz- und Pflegehinweise

Der Säulen-Pfirsich 'Aida' bevorzugt einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem, fruchtbarem Boden. Eine regelmäßige Bewässerung und Düngung während der Wachstumsphase unterstützen eine gesunde Entwicklung und eine reichhaltige Ernte. Ein leichter Schnitt im Winter fördert die Fruchtbarkeit und hilft, die säulenförmige Wuchsform zu erhalten.

Maximieren Sie Ihren Garten mit 'Aida'

Mit dem Säulen-Pfirsich 'Aida' können Sie auch in begrenzten Räumen nicht auf frische, selbst angebaute Pfirsiche verzichten. Diese Sorte ist nicht nur eine Quelle für köstliche Früchte, sondern auch ein dekoratives Highlight für Ihren Garten oder Ihre Terrasse.

Kundenbewertungen für Säulen-Pfirsich 'Aida'

Fragen zu Säulen-Pfirsich 'Aida' 2

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Dassel
Datum: 09.06.2024

"Hallo, welche Größe hat die Pflanze, wenn sie versendet wird und wie alt ist das Bäumchen? Würde es schon im nächsten Jahr ein paar Früchte tragen? "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sie können mit etwa 80 cm Höhe rechnen. Jedoch wird der Baum erst nach etwa 5 Standjahren am neuen Platz tragen.

"

Frage von Anonym
Datum: 08.11.2023

"Ist der Säulen-Pfirsich Aida anfällig für die Kräuselkrankheit?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Der Säulen-Pfirsich 'Aida' kann, wie die meisten Pfirsichsorten, für die Kräuselkrankheit anfällig sein. Diese Krankheit wird durch den Pilz Taphrina deformans verursacht und äußert sich in gekräuselten, verdickten und oft rot gefärbten Blättern. Um das Risiko eines Befalls zu minimieren, sind vorbeugende Maßnahmen wichtig:

- Wählen Sie einen sonnigen und luftigen Standort, um ein gutes Trocknen der Blätter nach Regen oder Tau zu gewährleisten.

- Achten Sie auf eine regelmäßige und korrekte Schnittführung, um die Luftzirkulation innerhalb der Baumkrone zu verbessern.

- Führen Sie im Frühjahr, bevor die neuen Blätter sprießen, eine vorbeugende Behandlung mit geeigneten Fungiziden durch.

Trotz dieser Maßnahmen kann kein absoluter Schutz gegen die Kräuselkrankheit garantiert werden, aber sie helfen, das Risiko eines schweren Befalls zu reduzieren.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 2
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Säulen-Pfirsich 'Aida' 2

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Dassel
Datum: 09.06.2024

"Hallo, welche Größe hat die Pflanze, wenn sie versendet wird und wie alt ist das Bäumchen? Würde es schon im nächsten Jahr ein paar Früchte tragen? "

Antwort des Shopbetreibers

"

Sie können mit etwa 80 cm Höhe rechnen. Jedoch wird der Baum erst nach etwa 5 Standjahren am neuen Platz tragen.

"

Frage von Anonym
Datum: 08.11.2023

"Ist der Säulen-Pfirsich Aida anfällig für die Kräuselkrankheit?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Der Säulen-Pfirsich 'Aida' kann, wie die meisten Pfirsichsorten, für die Kräuselkrankheit anfällig sein. Diese Krankheit wird durch den Pilz Taphrina deformans verursacht und äußert sich in gekräuselten, verdickten und oft rot gefärbten Blättern. Um das Risiko eines Befalls zu minimieren, sind vorbeugende Maßnahmen wichtig:

- Wählen Sie einen sonnigen und luftigen Standort, um ein gutes Trocknen der Blätter nach Regen oder Tau zu gewährleisten.

- Achten Sie auf eine regelmäßige und korrekte Schnittführung, um die Luftzirkulation innerhalb der Baumkrone zu verbessern.

- Führen Sie im Frühjahr, bevor die neuen Blätter sprießen, eine vorbeugende Behandlung mit geeigneten Fungiziden durch.

Trotz dieser Maßnahmen kann kein absoluter Schutz gegen die Kräuselkrankheit garantiert werden, aber sie helfen, das Risiko eines schweren Befalls zu reduzieren.

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.