Garten Schlüter

ROSENWOCHEN BEI GARTEN SCHLÜTER

Sparen Sie diese Woche 15% auf alle Rosen

Ihr Gutscheincode:

FINALE

Jetzt sparen

*Gutscheincode einlösbar vom 13.07. bis zum 19.07.2024

Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu'

Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu' Chaenomeles speciose

16,49 € *
Inhalt: 1 Pflanze/n
- +
Stück

Versandfertig in 5 - 10 Werktagen

Artikel-Nr.: 62899

4 gute Gründe für Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu'

  • winterhart
  • bienenfreundlich
  • trägt dekorative Früchte
  • strauchförmig, ausladend, aufrecht wachsend
Ihr Gartenexperte Marcus Lehmann

Was Sie über Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu' wissen sollten:

Lieferung

  • 40 - 60 cm
  • Im 3 Liter Topf
  • ganzjährig

Pflanzeneigenschaften (Wuchs, Blatt, Blüte)

  • aufrecht, strauchförmig, ausladend
  • 100 cm - 150 cm
  • 100 cm - 200 cm
  • dunkelgrün
  • Februar - April
  • dunkelrot, schalenförmig, Bienenmagnet

Frucht

  • September

Anforderungen & Pflege

  • sonnig - halbschattig
  • normaler, guter Gartenboden
  • ja, ab 50 - 70 Liter
  • Bienennährgehölz, alle Gärten, Blütenhecken

Produktinformationen Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu'

Die Zierquitte "Hotfire® Minvesu" ist eine ganz besonders wertvolle Neuheit aus Frankreich.

Die dunkelroten, schalenförmigen Blüten erscheinen von Februar bis April und sind ein super Farbtupfer in gemischten Hecken oder am Spalier. Besonders Bienen fühlen sich von dem Nektar angezogen. Die im September erscheinenden Früchte eignen sich sehr gut zur Dekoration.

Die Zierquitte ist bis zu -20°C winterhart, sehr pflegelciht und hat einen strauchförmigen, aufrechten und ausladenden Wuchs.

Kundenbewertungen für Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu'

Fragen zu Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu' 2

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Löde-Wirth
Datum: 27.10.2023

"In einer anderen Textquelle (Mein schöner Garten - Shop) wird die chinesische Zierquittensorte 'Hot Fire' im Gegensatz zu ihrer Beschreibung als nicht selbstfruchtbar beschrieben. Benötige ich also eine Befruchtersorte? Wenn ja, welche Sorten kämen in Frage? Wären die Früchte von 'Hot Fire' dann kulinarisch verwertbar? Vielen Dank"

Antwort des Shopbetreibers

"

Danke für Ihre Frage! Es stimmt, diese Zierquitte ist nicht selbstfruchtbar - das geben wir allerdings auch gar nicht an.

"

Frage von Pankrath
Datum: 24.04.2023

"Kann ich den Strauch auch jetzt pflanzen?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Die Pflanze kann ganzjährig bei frostfreiem Boden gesetzt werden. Je nach Witterung muss aber sichergestellt werden, dass danach gründlich & regelmäßig gegossen wird. 

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage stellen & antworten lesen
Kostenloser Versand in DE ab 100 EUR
Ressourcen-freundlicher Versand / nachhaltig verpackt & versendet
Familienbetrieb in 4. Generation
Kauf auf Rechnung möglich / Telefonische Beratung
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 2
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Fragen zu Zierquitte 'Hot Fire® Minvesu' 2

Wir beantworten die Fragen unserer Kunden. Bitte stellen Sie keine Fragen zur Verfügbarkeit - wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice oder tragen Sie sich in unserer Mail-Benachrichtigung ein.

Frage von Löde-Wirth
Datum: 27.10.2023

"In einer anderen Textquelle (Mein schöner Garten - Shop) wird die chinesische Zierquittensorte 'Hot Fire' im Gegensatz zu ihrer Beschreibung als nicht selbstfruchtbar beschrieben. Benötige ich also eine Befruchtersorte? Wenn ja, welche Sorten kämen in Frage? Wären die Früchte von 'Hot Fire' dann kulinarisch verwertbar? Vielen Dank"

Antwort des Shopbetreibers

"

Danke für Ihre Frage! Es stimmt, diese Zierquitte ist nicht selbstfruchtbar - das geben wir allerdings auch gar nicht an.

"

Frage von Pankrath
Datum: 24.04.2023

"Kann ich den Strauch auch jetzt pflanzen?"

Antwort des Shopbetreibers

"

Die Pflanze kann ganzjährig bei frostfreiem Boden gesetzt werden. Je nach Witterung muss aber sichergestellt werden, dass danach gründlich & regelmäßig gegossen wird. 

"

Frage stellen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.