Zur Garten-Schlüter Homepage

RatgeberGiftige Pflanzen für Pferde

+ Die giftigsten Pflanzen für Pferde
+ Verhalten im Notfall
+ Umfassender Ratgeber

Kostenlos herunterladen Der Ratgeber ist eine 6,4 MB PDF Datei
kostenlosen Ratgeber „Giftige Pflanzen für Pferde“ iPad und iPhone

Schön, aber giftig – Bestimmte Pflanzen können Ihren Pferden schweren Schaden zufügen

Viele schöne, bunte Pflanzen – wir Menschen lieben sie und schauen sie vor allem im Frühjahr und Sommer gerne an. Viele Pflanzen enthalten aber Toxine, die bei Pferden zu schweren Vergiftungen führen können. Die Tiere haben an vielen verschiedenen Orten Gelegenheit die Gewächse versehentlich zu fressen. Dabei lauert die Gefahr nicht nur auf der Weide, sondern auch bei Zimmerpflanzen, die zur Dekoration genutzt werden oder in verunreinigten Futtermitteln.

Daher ist es besonders wichtig, über die Gefahrenquellen auf Weiden und in Wäldern aufzuklären. Dieser kostenlose Ratgeber über die 100 giftigsten Pflanzen für Pferde soll dazu dienen, Ihnen die Pflanzen und ihre giftigen Bestandteile näher zu bringen und soll Ihnen aufzeigen wo sich die Pflanzen befinden können und auch welche Symptome bei Pferden auf eine Vergiftung hinweisen können. Darüber hinaus werden Sie mit Sofortmaßnahmen im Falle einer Vergiftung betraut und mit den wichtigsten Telefonnummern ausgestattet.

Bei einer Vergiftung kommt es auf schnelles Handeln an: Vermutet ein Pferdehalter eine Vergiftung bei seinem Tier, sollte schnell ein Tierarzt hinzugezogen werden. Je genauer der Pferdehalter dann Bericht der entsprechenden Pflanzen erstatten kann, umso effektiver kann die Behandlung durch den Tierarzt erfolgen.


Hier ein Überblick über die Giftnotrufzentralen: